Wir suchen den eveos Event-Meister - Stipendium zum Veranstaltungsfachwirt & Social Media Praxis-Erfahrungen

eveos News · Katharina Falkowski · 28.06.2011 · 1 Kommentar


eveos & ebam vergeben ein Stipendium zum Veranstaltungsfachwirt (IHK)
im Wert von 3588 Euro!

Oben drauf gibt es für den Gewinner eine eigene Kolumne im eveos Eventmarketing Blog! Wertvolle Social Media Praxis-Erfahrungen und super PR für Dich & Deinen Arbeitgeber.

Für Dich als wissensdurstigen Eventler gibt es nicht nur eine fachliche Weiterbildung zu gewinnen. Es gibt eine tolle Möglichkeit Dich bei uns in einem der meistgelesenen Eventmarketing Blogs zu zeigen und Dich in Social Media zu üben, gleich dazu. In Deiner Event-Meister Kolumne berichtest Du über Deine Weiterbildung, Deinen Berufsalltag als Eventler und Deinen Arbeitgeber. Und natürlich stehen wir Dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite oder schreiben die Kolumne gerne mit Dir zusammen.

Die Bewerbungsfrist läuft bereits und endet am 18. September 2011!

» Hier informieren & bewerben

Und weil es wichtig ist, dass Eventagenturen und Eventdienstleister ihre Mitarbeiter fördern - fördern wir Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter unterstützen!

Der Arbeitgeber ist beim Event-Meister immer mit dabei!

Sowohl bei der Vorstellung des Gewinners im Blog, als auch in der Kolumne des eveos Event-Meisters, gibt es genügend Raum zur Präsentation eurer Firma! Wir bieten Eventdienstleistern und Eventagenturen die Chance sich authentisch und sympathisch mit ihren Bewerbern zu präsentieren!

Also liebe Arbeitgeber aus der Eventbranche:
habt ihr einen guten und wissensdurstigen Eventler im Haus? Dann unterstützt ihn dabei sich weiterzubilden und eveos Event-Meister zu werden - dann unterstützen wir euch!

 

» Jetzt euren Mitarbeiter & euch fördern!

Ähnliche Artikel wie dieser

Ein Kommentar bislang

  1. pete schrieb am

    Das ist eine super Sache! Über viele Jahre genießt die "ebam-Akademie" einen erstklassigen Ruf in Sachen Aus-und Weiterbildung in der Eventbranche. Bei den HR-Verantwortlichen in der Hamburger Agenturlandschaft ist das längst angekommen und die Kandidaten der "ebam" sind gern gesehen.

Schreibe hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>