Video-Bericht über Szenografie und das Atelier Brückner

Inspiration · Kommunikation im Raum · Katharina Falkowski · 07.05.2012 · Kommentieren

Komplexe Inhalte auf einen Blick begreifbar machen - das ist es, was Szenografie so spannend und für Events, Messen und Ausstellungen so wichtig macht. Einer der bekanntesten Dienstleister aus dem Bereich der Szenografie bzw. Inszenierung im Raum ist das Atelier Brückner. 1997 von dem Architekten und Bühnenbildner Uwe R. Brückner gegründet und heute mit über 70 Mitarbeitern in Stuttgart ansässig. Das BMW-Museum in München ist vielleicht eines ihrer bekanntesten Projekte, das nach dem Prinzip "form follows content" gestaltet wurde. Die Gestaltung passt sich dem Inhalt an und macht ihn so mit allen Sinnen leichter begreifbar.

Der folgende Video-Bericht von deutschewelle/euromaxx gibt einen schönen Einblick in die Welt der Szenografie und hinter die Kulissen des Atelier Brückner.

Video-Bericht: Die preisgekrönten Ausstellungen des Atelier Brückner


Ähnliche Artikel wie dieser

Schreibe hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>