Webinare und Online-Events: eine Umfrage aus Kundensicht – welche Erwartungen haben die Teilnehmer?

Ein Online-Event oder ein Webinar kann ein sehr effektiver und direkter Kommunikationskanal sein! Darüber hinaus auch stets eine interessante Ergänzung für die Live-Kommunikation. Neben den eigenen Unternehmenszielen ist bei der Fragestellung – ob man als Unternehmen oder Eventagentur ein Webinar umsetzen oder in sein Angebot aufnehmen sollte – sicherlich die Kundensicht ein zentraler Punkt. Ist die Nachfrage da, wo sehen potentielle Kunden Vorteile und was ist ihnen an einem Online-Event wichtig?

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage (pdf) des Online-Dienstleisters msConsult ist genau diesen Aspekt angegangen und hat 996 Teilnehmer nach ihren Vorstellungen und Erwartungen befragt.

Bezüglich der Teilnehmerstruktur ist wichtig zu wissen, dass die Mehrheit bereits an Online-Marketing Themen interessiert und somit für die allgemeine Thematik offen war. 34% gaben an bislang an einem Webinar, 45% sogar an mehreren teilgenommen zu haben.

Die – meiner Meinung nach – interessantesten Ergebnisse kurz zusammengefasst:

  • Werden Webinare in Zukunft wahrgenommen?
    Die Teilnehmer dieser Studie scheinen positive Erfahrungen mit Online-Events gemacht zu haben. Denn 48% der Teilnehmer gaben an, auch in Zukunft an kostenlosen Webinaren teilzunehmen, 43% sowohl an kostenlosen als auch an kostenpflichtigen!
  • Sind Kunden bereit für ein Online-Event zu zahlen?
    Das Verständnis und die Bereitschaft für ein Online-Event zu bezahlen, sind seitens der Teilnehmer zumindest theoretisch vorhanden. Für ein 60-minütiges Webinar sah eine Mehrheit von 69% bis zu 50 Euro als angemessen. Für einen ganzen Tag würden 40% bis zu 100 Euro und weitere 43% bis zu 250 Euro bezahlen.
  • Wann sollte ein Webinar stattfinden?
    „Abends“ ist mit 54% die beliebteste Zeit für ein Webinar. Jedoch muss man das auch im Kontext der Teilnehmerstruktur sehen! Die Mehrheit besteht aus Geschäftsführern (53%), für die der Arbeitstag nicht immer um 18.00 Uhr endet und die bereit sind, sich auch abends weiterzubilden. Sicherlich müssen Sie bei der Zeitplanung Ihres eigenen Webinars nochmal einen genauen Blick auf Ihre Zielgruppe werfen. Bei mehrheitlich z.B. angestellten Personen, könnten die Vorlieben etwas anders ausfallen!
  • Kriterien für eine Teilnahme:
    Unter mehreren vorgegebenen Antworten, wurde die „Praxiserfahrung des Trainers“ von der Mehrheit als wichtigstes Kriterium gewählt. Danach folgten die Erwartungen, dass der Kurs „praktische Übungen“ enthält und eine „Teilnahmebescheinigung/Zertifikat“ ausgehändigt wird.
  • Welche Online-Marketing Themen sind gefragt?
    Nicht gerade überraschend ist, dass „Social Networks“ das Thema Nr. 1 auf der Liste der gefragten Online-Marketing Themen ist. Dicht gefolgt von „Suchmaschinenoptimierung“ und „Return on Invest für Marketingaktivitäten“. Überraschender ist dagegen, dass „Mobile Marketing“ die wenigsten Teilnehmer interessierte.
  • Erwartungshaltung bei kostenlosen Webinaren:
    Wenn Sie als Unternehmen ein Online-Event als Marketingaktivität nutzen wollen, sollte Ihr inhaltlicher Schwerpunkt auf Wissensvermittlung – auf für Ihre Kunden interessanten Content liegen! Dies wird auch in der Studie deutlich. Eine deutliche Mehrheit erwartet nützliche Inhalte bzw. – wie in der Studie formuliert – einen „groben Überblick über einen Themenbereich“. „Produktpräsentationen“ oder die „Bewerbung von Dienstleistungen“ möchten die Wenigsten sehen!

Und nicht zuletzt zieht die Studie ein wichtiges Fazit! Online-Kurse, Online-Kongresse, Webinare & Co. sind heute den Meisten nicht mehr neu. Die Kunden wissen genau was sie wollen bzw. was sie nicht wollen. Qualität, Inhalte, technische Umsetzung und Art der Präsentation müssen heute hohen Erwartungshaltungen entsprechen. Dementsprechend hoch sollten Ihre Ansprüche an gute Inhalte und einen kompetenten Partner für die technische Durchführung sein.

Update: Leider wurde das PDF vom Herausgeber entfernt und wir können keinen Link zum Download anbieten.

Durchgeführt von: msConsult


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Water Light Graffiti
Wolf Rübner ist neuer Partner von eveos!
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.