DAVID: Rekruitment-Award für Nachwuchs-Eventler – erstmals am 9. Juni 2011 in Köln

Die Suche nach Nachwuchs gestaltet sich in der Live-Kommunikation gar nicht so leicht. Das mag den einen oder anderen wundern, schließlich ist der Beruf „Event-Manager“ mehr als beliebt. Es sind jedoch besonders die kreativen, nicht rein operativ ausgerichteten, Nachwuchs-Eventler gefragt. Und die bilden nicht zuletzt aufgrund der vorherrschenden Ausbildungsstrukturen eine deutliche Minderheit. Um hier Licht ins Dunkle zu bringen, hat der FME den DAVID initiiert. Ein Nachwuchs-Award der den jungen, kreativen Eventlern und Event-Agenturen eine Plattform zum Kennenlernen bietet.

Am 9.Juni 2011 findet der DAVID erstmals in Köln statt. Acht Hochschulen sowie vier Patenagenturen haben sich bereits gefunden.

[Update: 10.6.2011] Die Gewinner stehen schon fest! Hier gehts zu den stolzen Gewinnern des DAVID Awards im Überblick »

Und hier sind alle Fotos vom DAVID Wettbewerb »

Teilnehmende Hochschulen & Patenagenturen

Das Konzept

Das Konzept ist schnell erklärt und wird jeden TV-Show Liebhaber begeistern.

Die Hochschul-Teams à maximal 10 Studenten treten mit selbst entwickelten Event-Konzepten gegeneinander an. Jedes Team erhält Unterstützung von einer Patenagentur und einem Betreuer der Hochschule. Die Aufträge sind „echte“ Kundenaufträge und stammen aus den Kategorien „Jubiläums Events“, „Mitarbeiter Events“ und „Corporate Events“. Die Teams haben ein Semester Zeit sich vorzubereiten bevor es dann zum Battle geht: in der ersten Runde treten je zwei Teams zum „Jubiläums Event“ gegeneinander an. Der Gewinner kommt in die nächste Runde, zum Elevator Pitch aus der Kategorie „Mitarbeiter Events“. Aus diesem gehen drei Finalisten hervor, die zum Thema „Corporate Events“ ein letztes Mal pitchen.

Neben der neunköpfigen Jury, gibt es auch einen Publikums-Joker! Aus dem ersten Battle, bei dem noch alle Teams dabei sind, kann mittels Online-Voting ein Publikums-Liebling auf den vierten Platz gewählt werden.

Rekruitment-Börse & Speed-Dating

Neben der DAVID-Show besteht auch die Möglichkeit zum persönlichen Kennenlernen. Bei einer Art Speed-Dating können die Studenten ihre Konzepte, aber auch sich persönlich und direkt bei den Agenturen vorstellen.

» Mehr Informationen zum DAVID Rekruitment-Award

Foto: xtra06 – photocase


1 Kommentar
Ähnliche Artikel zu diesem
Events: wenn sich erwachsene Männer wie Kinder freuen – Eventmarketing beim ADC Festival 2011
Die besten Tipps rund um Events & Marketing

Ein Kommentar

  1. Wolf Rübner

    Was hat das IST unter den Hochschulen zu suchen???
    Und der INA-Award ist doch eigentlich ein Konkurrenz-Wettbewerb
    zum DAVID? Wie schafft es Herr Hosang, den FME immer wieder
    zu leimen?

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.