Leitfaden & Checklisten für Green Events – guter Überblick für Veranstaltungsplaner aus Unternehmen

“Events: Das Gleiche in Grün”: so heißt ein neuer Green Events Leitfaden der Stadt Hamburg – der Umwelthauptstadt Europas 2011. Er bietet städtischen und privaten Veranstaltern eine gute Orientierung um Events (in Hamburg) nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten.

Basierend auf den Erfahrungen des Tollwood Festivals in München, der Altonale und des STAMP Festivals ermöglicht der Leitfaden einen praxisnahen Blick auf die Planung, Organisation und Umsetzung umweltschonender Maßnahmen bei Events.

Der Leitfaden geht auf grundsätzliche Fragen ein, beispielsweise “Was macht eine Veranstaltung zum Green Event?”. Besonders gut gefällt mir, dass er auch Tipps und Anregungen aus den Bereichen Marketing, PR, Organisation, Finanzierung und Partnerschaften bietet.

Daneben ergänzen vier Checklisten für die Planung, den Veranstaltungsort, das Hotel und die Gastronomie den Ratgeber.

Alles in allem eine runde und gute Sache. Gerade für Veranstaltungsplaner aus Unternehmen, die einen guten, ersten und allgemeinen Überblick suchen. Nur die etwas kindlich anmutenden Grafiken sind eine Geschmacksfrage :)

» Zum Download des Green Events Leitfadens & den Checklisten (Pdf)


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
MICE & Tourismus Marketing: 5 Videokünstler, 5 Techniken, 5 Videos über Barcelona und Katalonien
Tipps für Events in Schottland: Veranstaltungen mit Spaßfaktor, Teil 7
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.