Seminar-Tipp: Sicherheitskonzepte für Großveranstaltungen

Heute ist es uns bewusster denn je, dass Sicherheit auf Großveranstaltungen eine wichtige, aber auch schwierige Sache ist. Jemand der es wissen sollte, mit großen und ausgelassenen Menschenmassen umzugehen, sind die Veranstalter des Wacken Festivals. Sowohl von den WOA Veranstaltern als auch vom zuständigen Ordnungsamtsleiter und weiteren fachspezifischen Referenten, kann man am 5. August 2011 bei dem Seminar „Sicherheitskonzepte für Großveranstaltungen“ viel lernen und sich austauschen.

Das eintägige Seminar, organisiert vom Ingenieurbüro für Informationssicherheit Dipl.-Ing (FH) Bernd Frenz, beinhaltet auch einen Praxisteil auf dem Gelände des Wacken Festivals und Einblicken hinter die Kulissen des Großevents.

Ihr solltet mit der Anmeldung aber nicht zu lange warten. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt!

Seminar: Sicherheitskonzepte für Großveranstaltungen

5. August 2011
Jagdhaus „Schweinehof“
Tongrube 1, 25596 Wacken
495 € pro Person zzgl. gesetzl. Umsatzsteuer

» Weitere Informationen und Anmeldung (PDF)


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Fotos aus Bern, Interlaken und Thun in der Schweiz
Lehrgang Multisensorische Markenkommunikation: Premiere beim Studieninstitut für Kommunikation
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.