Online Applausometer: Echtzeit Publikums Feedback für Events mit der Ovation App

Feedbackbögen am Ende einer Veranstaltung sind eine sehr gute und wichtige Strategie um den Erfolg eines Events nachzuvollziehen. Ein Nachteil ist jedoch, dass der Besucher erst am Ende mit einem Gesamteindruck die Fragen beantwortet oder möglicherweise Eindrücke der ersten Programmpunkte bereits vergessen hat. Mit der kostenlosen Ovation App könnt ihr Echtzeit Feedback eurer Event-Teilnehmer sammeln und Tief- oder Höhepunkte der Veranstaltung konkret identifizieren.

Wirklich nützlich und interessant ist die Ovation App besonders für Tagungen oder Konferenzen. Hiermit hat man die Möglichkeit über das gesamte Event hinweg Echtzeit Stimmungen einzufangen und am Ende über ein Diagramm nachzuverfolgen, an welcher Stelle die Gäste begeistert und an welcher unzufrieden waren. Welche Themen und Vorträge sind besonders gut oder schlecht angekommen? An welchem Punkt kippte die Stimmung?

    So funktionierts:

  • Anmeldung eines Events und erstellen einer URL
  • URL an die Teilnehmer schicken/verteilen
  • Über ein Smartphone oder den Computer können die Teilnehmer/Zuschauer ihre Meinung abgeben
  • Die in Echtzeit abgegebenen Meinungen werden gespeichert und in einem Diagramm zusammengefasst

Aus welchem Grund bestimmte Themen, Vorträge oder Programmpunkte nicht gut angekommen sind, kann man mit der App nicht feststellen. Es geht nur um die Spanne zwischen „love it“ und „hate it“. Aber in Kombination mit einem kurzen – sinnvollerweise auf das App-Ergebnis gezielt abgestimmten – Fragebogen, kann man sehr aufschlussreiches Feedback erhalten.

Natürlich ist der Einsatz bei einer Live-Konferenz oder Tagung nur eine Einsatzmöglichkeit. Prinzipiell geht das auch bei Online-Events, Konzerten, Shows oder aufgezeichneten Events, bei denen man einzelne Programmpunkte oder kritische Zeitpunkte untersuchen und testen will.

Übrigens könnte man hiermit Veranstaltern, die auf lange Reden und die Begrüßung aller Geschäftsführer bei ihrem Firmen-Event bestehen, schön verdeutlichen, an welchem Punkt es den Gästen zu viel bzw. zu langweilig wird. Da die App eigentlich eine mobile Website mit URL ist, braucht auch niemand etwas auf seinem Handy zu speichern und bleibt anonym.

Ein Haken ist, dass in der Beta-Phase die Publikumsgröße auf 10 Personen gleichzeitig begrenzt ist. Für größere Events kann man die Entwickler aber ansprechen! Und auch 10 ausgewählte Testpersonen können absolut sinnvoll und nützlich eingesetzt werden. Das hat gleichzeitig den Vorteil, dass man sie besser instruieren kann, tatsächlich regelmäßig eine Meinung abzugeben. So kann man Zeitpunkte vermeiden an denen sehr viele oder sehr wenige Teilnehmer abstimmen und das Ergebnis verfälschen.

Auf jeden Fall eine interessante Möglichkeit um das Feedback einer Veranstaltung und die Daten für das Qualitätsmanagement mit Echtzeit-Ergebnissen zu verfeinern. Sollte jemand die Ovation App mal bei einem Event getestet haben, freuen wir uns über euer Feedback und eure Erfahrungsberichte!


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Eventlocation-Suche über Filme und Drehorte
Die haarige Sache mit den Dienstleistungen: „Der Kunde frisiert das Ergebnis mit.“
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.