Gründe & Kriterien für die Wahl einer Eventagentur – Umfrage und Masterarbeit

Wann und warum entscheiden sich Unternehmen eine Eventagentur einzuschalten? Welche Kriterien spielen bei der Wahl einer Eventagentur eine wichtige Rolle? Unter dem Titel „Eventmarketing als Instrument der Unternehmenskommunikation“ untersuchte eine Umfrage und Masterarbeit Ziele, Erwartungen und Entscheidungskriterien bei der Vergabe von Aufträgen an Eventagenturen.

Die Studentin und Autorin, Claudia Wendel, befragte hierzu 2011 die umsatzstärksten Unternehmen Südwestfalens mit verschiedenen Branchenzugehörigkeiten. Interessante und wissenswerte Ergebnisse – auch wenn man die Repräsentativität im Verhältnis zur regionalen Begrenzung und der Teilnehmerzahl (79) sehen muss.

Gründe eine Eventagentur einzuschalten:

  • Fachkenntnisse der Agentur 84%
  • geringere Arbeitsbelastung der Mitarbeiter 64%
  • kein eigenes Personal vorhanden 32%
  • vorhandene Kontakte der Agentur 28%
  • fehlende Kreativität 16%
  • höhere Planungssicherheit 12%
  • höhere Budget-Sicherheit 6%


Anmerkung: Interessant, dass einerseits die Fachkenntnis einer Agentur der wichtigste Grund ist um eine Eventagentur einzuschalten. Andererseits eine höhere Planungssicherheit und Budget-Sicherheit dabei so „unwichtig“ sind. Das ist doch gerade der Nutzen von Fachkenntnissen, oder?! Was erhoffen sich Kunden denn dann von der Fachkenntnis einer Agentur? Diese Frage wird hier leider nicht beantwortet. Effizienz wäre noch eine Möglichkeit, die hier jedoch nicht als Antwortmöglichkeit gegeben war.

Die wichtigsten Auswahlkriterien bei der Wahl einer Eventagentur:

1. Kreativität 78%
2. Empfehlung 74%
3. Kosten 72%
4. Sympathie 70%
4. Referenzen 70%
5. Agenturhonorar 54%
6. Entfernung 40%
7. Auszeichnungen/Awards 22%
8. Presse 14%
9. Anzahl MA 12%
(Platzierungen basieren auf der Summe der prozentualen Angaben „sehr stark“ und „stark“.)

Anmerkung: Schön und bemerkenswert finde ich, dass Sympathie unter den „Top 4“ Auswahlkriterien steht. Zeigt wie wichtig zwischenmenschliche Aspekte auch im Geschäftsleben sind!

Die wichtigsten Kriterien bei der Zusammenarbeit mit einer Eventagentur:

  • Kompetenz/Beratung 78%
  • Umsetzung 70%
  • Preis/Leistung 62%
  • Budgettreue 58%
  • Transparenz 50%

Anmerkung: Aus den relativ hohen Zahlen aller Angaben schließe ich jedoch, dass trotz Differenzen fast alle Kriterien eine recht hohe Bedeutung haben. Das wird auch deutlich, wenn man nicht nur die Angabe „sehr wichtig“ sondern auch „wichtig“ einbezieht.

Autor der Masterarbeit: Claudia Wendel
Claudia kommt aus Düsseldorf und hat ihren Bachelor (Business and Management Studies) sowie den anschließenden Master an der BiTS im Studiengang „Corporate Management“ gemacht. Während ihres Masters war sie Projektleiterin der Wirtschaftskonferenz „Campus Symposium“ und wurde dafür vom Blach Report zur Eventmanagerin des Monats Februar nominiert. Seit Oktober 2010 arbeitet Claudia bei der Werbe- und Eventagentur smart media solutions in Menden.

Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Tragen wir die Verantwortung für die Folgen unserer Botschaften und Events?
Studie: Kundenzufriedenheit bei großen Eventagenturen
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.