Frühbucherrabatte bei Events & Konferenzen beeinflussen das Anmeldeverhalten der Teilnehmer

Das Konferenzmanagement-System Converia hat einen genaueren Blick auf das Buchungsverhalten bei Konferenzen geworfen und interessante Verhaltensweisen nachgewiesen: mit Deadlines und Frühbucherrabatten kann man Teilnehmer zum Buchen eines Konferenz-Tickets animieren!

Bei 24 untersuchten Konferenzen zeigten sich jeweils kurz vor den Registrierungs-Deadlines Anmeldespitzen. Sowohl vor den Deadlines der Frühbucherrabatte als auch kurz vor Konferenzbeginn stieg die Zahl der Anmeldungen an – wie die Grafik rechts zeigt.

Aus Sicht eines Veranstalters lernen wir daraus, dass Veranstaltungen zumeist sehr kurzfristig eingeplant und gebucht werden. Andererseits können Veranstalter demnach durch das Einführen von Early Bird Tarifen bzw. Frühbucherrabatten diesem Verhalten entgegen wirken und frühere Anmeldungen fördern.

Um diesen Effekt weiter zu steigern, sollten alle Marketing-Aktivitäten mit den Deadlines abgestimmt werden. Feste Anmeldefristen sollten zum Beispielen auch bei Gutscheinen bedacht werden, so ein weiterer Tipp von Converia.

Interessant ist auch, dass die Vorlaufzeit bis zur Veranstaltung keine signifikanten Auswirkungen hatte. Bei den 24 Konferenzen bewegte sich der Anmeldezeitraum zwischen 4 und 10 Wochen. „Generell ist es so, dass es ein leichtes Grundrauschen bis kurz vor der Early-Bird-Deadline gibt. Bei 10 Wochen Vorlauf bis zur Deadline rauscht es eben ca. 8 Wochen, bis eine signifikante Veränderung auszumachen ist. Bei 4 Wochen Vorlauf ist es 2-3 Wochen lang konstant ruhig, bis kurz vor der Deadline ein nennenswerter Anstieg festzustellen ist.“, so Rainer Kretzer, Geschäftsführender Gesellschafter von Converia.

Einen weiteren interessanten Artikel zum Thema „Deadline Management bei der Konferenzplanung“ findet ihr » hier.


1 Kommentar
Ähnliche Artikel zu diesem
Event Tipp: MuseumNext Tech in Berlin
News-Ticker Dezember 2010: News aus Live-Kommunikation, Marketing & Werbung

Ein Kommentar

  1. Laura Foster

    Vielen Dank für den interessanten Artikel!
    Die Ergebnisse decken sich voll und ganz mit unseren Erfahrungswerten. Nicht nur im Konferenzbereich, sondern vor allem auch bei Festivals & Musikveranstaltungen können wir die genanntenTrends deutlich verzeichnen. Early Bird Tickets bzw. Frühbucherrabatte erfreuen sich besonders bei etablierten Veranstaltungen großer Beliebtheit. Feste Deadlines, also „Staffelpreise“ regen potenziell interessierte Besucher zu einer sehr frühen Zusage an und geben dem Veranstalter dadurch mehr Planungssicherheit.

    Liebe Grüße,
    Laura Foster

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.