Incentive für den Angestellten des 21. Jahrhunderts – Start-Up Luft im betahaus schnuppern

Frischekur für eure Mitarbeiter gesucht? Aber nicht das klassische Incentive wie Prozente im Fitnessstudio oder beim Italiener nebenan. Es soll etwas nachhaltig Wirkendes und Passendes für die modernen „digitalen Wissensarbeiter“ sein. Für die, die täglich mit Trends und Innovationen arbeiten. Die Begeisterung und Motivation jeden Tag kommunizieren und in Social-Media oder Marketing-Aktionen spürbar machen sollen. Das betahaus Hamburg hat da das perfekte Incentive für euch!

Was ist erfrischender als innovative und aufstrebende Start-Up Luft in einem Coworking Space zu schnuppern?! Im betahaus Hamburg können auch Angestellte einen monatlichen Coworking-Tag verbringen. Ein mal im Monat im betahaus arbeiten, sich von frischen Ideen und Denkanstößen inspirieren lassen und voller Tatendrang mit ins Unternehmen bringen! Ich halte das für eine sehr gute Idee und ein zeitgemäßes Incentive von dem alle profitieren – Angestellter, Unternehmen und das betahaus ;).

» Mehr über das betahaus Incentive für Angestellte


1 Kommentar
Ähnliche Artikel zu diesem
Employer Branding: Agentur Kolle Rebbe bietet Junioren eine Unterkunft zum ADC Festival an
DeniseWir brauchen attraktive Arbeitsplätze in Eventagenturen! marbet macht den ersten Schritt

Ein Kommentar

  1. Pete Cramer

    Co-Working Arbeitsplätze sind für uns eine wichtige Form der täglichen Arbeit. Seit 2010 ist unser Rockn Roll Office im Karostar. Co-Working Space mit z.T. wechselnden Kolleginnen und Kollegen. Nichts ist inspirierender als ein Teil einer kreativen Community zu sein und doch soweit „unter sich“ wie nötig. Wer in der Kommunikationsbranche erfolgreich tätig sein will, der braucht ein Umfeld mit kreativen Spezialisten, denn das Business wird immer spezieller und schneller. War letztendlich auch das Standortargument für Hamburg.

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.