Event-Deko Ideen: Wandgestaltung aus Papiertüten

Ob für einen Messestand oder für ein Event – gerade großflächige Dekoelemente haben meist die beste Wirkung. Nicht zuletzt da Messehallen oder Eventlocations selten klein sind. Aber große Deko-Ideen oder Gestaltungselemente sind auch selten günstig! Kreativität kann da eine große Hilfe sein. Denn man kann auch aus sehr günstigen und alltäglichen Materialien fantastische Wanddekorationen zaubern. Wie beispielsweise mit einfachen Papiertüten.

Der Architekt Jeremy Barbour von Tacklebox Architecture ist auf diese Idee gekommen und hat die New Yorker Boutique OWEN mit 25.000 Papiertüten an der Wand und Decke ausgestattet. Eigentlich eine simple Idee und sieht einfach fantastisch aus! Zudem hat es sicher auch aus multisenorischer Sicht einen interessanten Effekt: man meint das Papier nur beim Anblick schon rascheln zu hören. Vielleicht kann man den Effekt mit Ventilatoren beim Event sogar etwas forcieren.

Du kannst auch überlegen, aus welchen anderen (vielleicht etwas weniger brennbaren) Materialien man eine ähnlich schöne Wirkung hinbekommt!

Wichtig: bitte informiere Dich vorab über den Brandschutz!

Wandgestaltung aus Papiertüten – OWEN, New York


Fotos von Juliana Sohn


2 Kommentare
Ähnliche Artikel zu diesem
Innovationslabor für neue Medien und Live-Kommunikation von milla & partner
multisense Forum – Events & Marketing für alle Sinne

2 Kommentare

  1. Tobias

    Einfach und relativ preiswert – das sind oft die besten Ideen, auch wenn die Umsetzung und Befestigung dann bestimmt doch eine Herausforderung war ;o) … danke für den tollen Artikel, ich werde noch ein wenig weiter schmökern bei euch im Blog !

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.