Teilnehmerstimmen – MINDchallenge Meeting Workshop

mindchallenge-workshop1

In der letzten Woche haben die beiden MINDchallenge Meeting Workshops von VisitDenmark stattgefunden. Wir haben bereits ausführlich berichtet und Fotos mitgebracht. Doch wie fanden es die Teilnehmer? Wie kamen das Konzept und die Umsetzung tatsächlich an? Wir haben die Teilnehmer nach ihrer ehrlichen Meinung gefragt!

Ein allgemeiner Tenor, der bei den Gesprächen nach dem Workshop deutlich wurde, ist, dass das MINDchallenge Event selbst den größten Lernfaktor mit sich brachte. Das Marketing-Event war selbst als Workshop nach dem Meetovation-Ansatz konzipiert – und beinhaltete empfohlene Methoden und Tipps. Wie zum Beispiel Aktivierungs-Methoden, interaktive Einbindung der Teilnehmer, viel Abwechslung, nicht zu lange Vorträge, haptische Verdeutlichungen der Inhalte etc. Die Teilnehmer konnten also selbst ausprobieren und nachvollziehen, wie und warum interaktive Meetings und Events besser funktionieren.

Teilnehmerstimmen zum MINDchallenge Event in Düsseldorf

mindchallenge-statements1Mir hat es gut gefallen! In dieser schönen Location das Meetovation Konzept aufzubrechen und selbst auszuprobieren – das war gut umgesetzt. Natürlich waren die Partner auch an Werbung interessiert, aber trotzdem waren sie sehr offen und haben auch guten Input bei den Gruppenarbeiten geliefert. Sehr gut haben mir die Boxen mit den echten Event-Bausteinen gefallen, die extra für das Event angefertigt wurden. Insgesamt sind die Ansätze nicht komplett neu, aber es ist gut und auch wichtig nochmal daran erinnert zu werden!
 
Björn Wilhelmi, geno kom Werbeagentur
 

Die Location war klasse und passte sehr gut zu dem sehr persönlichen Meeting. Die Art und Weise wie sich die Partner vorgestellt haben, hat mir sehr gut gefallen – ganz persönlich, privat und ohne übliche langatmige Aufzählungen der Ausstattung. Schließlich finde ich Location- und Hotelinfos im Internet, Katalogen & Co. – dafür brauche ich kein Event. Gemeinsam in kleinen Gruppen Ideen zu entwickeln, gefällt mir persönlich viel besser!

Teilnehmer möchte nicht genannt werden

mindchallenge-statements2Wir fanden es super! Auch wenn wir es gut fänden, wenn man noch mehr der aktivierenden Methoden selbst hätte ausprobieren können. Die Gruppenarbeit war auch nicht leicht, aber die dadurch entstandene Interaktion und das Kennenlernen waren toll. Die Stimmung unter den Partnern war unheimlich locker und persönlich, Bo war total cool :) Und der kleine MINDchallenge-Ordner mit allen Infos und Karten, den Cases und dem Meetovation Konzept hat uns gut gefallen, weil er interaktiv eingebunden war.

Sarah Stecher und Corinna Arenz, Agentur Domset
Foto rechts: Corinna Arenz

» Fotos vom MINDchallenge Meeting Workshop in Düsseldorf

» Livebericht vom MINDchallenge Event

Fotos: Henning Stein / eveosblog.de


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Social-Media Seminare im Vergleich – Stiftung Warentest
David Stark über Event Design: Trends sind egal, eine gute Lösung wird immer en vogue sein!
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.