Schilder-Parodie: Achtung, Betreten der Grünflächen… erwünscht!

schilder1

Auch wir Deutschen lieben Schilder. Schilder, die darauf hinweisen, was alles verboten ist, was man nicht betreten oder anfassen darf. Da ist diese Kampagne, die für England’s National Trust (Gesellschaft zum Schutz des historischen Erbes) umgesetzt werden soll, doch erfrischend anders. Die Schilder sehen zwar genauso aus, parodieren jedoch im positiven Sinne den Verbotswahn so mancher Plätze, Museen oder Grünanlagen. Eine schöne Überraschung, wenn man genauer hinschaut.

Und eine schöne Anregung Schilder auch im Rahmen von Events mal neu zu denken und zu interpretieren. :)
Entworfen von der Agentur The Click.

schilder2

schilder3

schilder4

via 22 words


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
ADC Festival 2011: „Ideen.Durchsetzen.“ – auch im Event-Marketing!
Location Tipp: sehr coole Industrielocation mit Skatepark für kreative & trendige Events in Köln
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.