Event-Tipp Nürnberger Designsalon: Raum verändert Mensch – Mensch verändert Raum

nuernberger-designsalonAm 26. Juli 2013 findet zum 3. Mal der Nürnberger Designsalon statt. Das von der Agentur Phocus Brand Contact und dem Deutschen Designer Club veranstaltete Event behandelt in diesem Jahr das Thema Raum. Drei Vorträge beleuchten verschiedene Dimensionen und Blickwinkel rund um den öffentlichen und privaten, analogen und digitalen, virtuellen und natürlichen Raum.

Monika Müller-Rieger, Ausstellungsgestalterin und Geschäftsführerin des Büro Müller-Rieger hinterfragt in ihrem Vortrag „Von der Gefängniszelle bis zum Schloss. Was machen Räume mit uns – was machen wir mit Räumen?“ das Verhältnis von Raum und Mensch.

Prof. Dr. Thomas Friedrich, Leiter der Sektion Design an der Deutschen Gesellschaft für Semiotik e.V., Professor für Philosophie und Designtheorie an der Fakultät Gestaltung der Hochschule Mannheim und Leiter des Instituts für Designwissenschaft stellt die Frage nach dem „Ende des Privatraums?“.

Einen anderen Blickwinkel ermöglicht Michael Straeubig, Gamedesigner und Creative Coder sowie Dozent an der Leuphana University Lüneburg mit seinem Vortrag „Virtuelle und materielle Räume“.

3. Nürnberger Designsalon

Freitag, 26.07.2013, 14:00 Uhr

In den Räumlichkeiten von Phocus Brand Contact
Bartholomäusstraße 26, Eingang F, 5. OG, 90489 Nürnberg

» Anmeldung nur noch diese Woche, bis zum 12.7.2013


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Event & Messe Design Ideen: modulares Regal und Wandgestaltung aus Kartonröhren
18 Tipps für die räumliche Inszenierung eines Events
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.