9. INA Nachwuchs Event Award – mit relevantem Thema: Integration und mehr Miteinander

INA-Logo-Yannick-SindtIm August 2013 startet der mittlerweile neunte INA Internationale Nachwuchs Event Award. Bei diesem Award des Studieninstitut für Kommunikation kann sich der Event-Nachwuchs in der Konzeption von Events messen.
In diesem Jahr hat sich der Briefingpartner, die Berliner Agentur CB.e, ein unserer Meinung nach besonders spannendes und interessantes Thema ausgesucht: gesellschaftlicher Wandel im Kontext urbaner Konflikte.

Auch wenn die tatsächliche Ausrichtung des Themas und der Aufgabe in der Pressemeldung noch nicht wirklich deutlich wurden, finde ich diesen inhaltlichen Ansatz sehr spannend und auch wichtig. So kann ein Award neben der Nachwuchsförderung auch eine gewisse gesellschaftliche und politische Komponente gewinnen. Finde ich sehr gut!

Das Wettbewerbsthema


Der fiktive Auftraggeber, die zuständigen Senatsverwaltungen in Berlin, nehmen die zunehmenden Konflikte, „die sich gegen das soziale Gefüge und das positive Image als multikulturelle und attraktive Stadt richten“, wahr und möchten für mehr Integration und Miteinander werben.

Sabine Clausecker, Vorstand CB.e, und als Briefingpartner Verfasser der Wettbewerbsaufgabe, erklärt dazu: „Wir trauen hier vor allem jungen Menschen und damit unseren jungen Kreativen zu, die besten Ideen für Eventkonzepte zu entwickeln. Aufgabe und Inhalt muss sein, einen klaren Gegenpol zur gegenwärtigen Ablehnung neuer Einwohner zu bilden, Menschen zu mehr Offenheit sowie Miteinander zu bewegen und Berlin als weltoffen darzustellen.“

Michael Hosang, Geschäftsführer des Studieninstituts für Kommunikation und Ausrichter des INA, ergänzt: „Diese anspruchsvolle Aufgabe hat erfreulicherweise einen konkreten Bezug zur Tagespolitik. Konflikte lassen sich eben nicht allein durch den Gesetzgeber regeln, sondern es braucht Ansätze für mehr soziales Engagement. Zudem muss das fiktive Budget durch Sponsoren und weitere Partner- und Medienpartnerschaften aufgestockt werden – auch das kommt im Tagesgeschäft einer Agentur vor. Insgesamt erwarten wir ambitionierte Ideen, die vielleicht in Berlin gehört werden.“

Der offizielle Start des INA Awards ist der August 2013 – sprich alle Unterlagen sind auch erst ab Anfang August online! Die Einreichungsfrist endet am 10. November 2013. Teilnehmen können junge Nachwuchskräfte aus Unternehmen, Agenturen, Dienstleistern, Verbänden oder Institutionen sowie Freelancer im Alter von bis zu 28 Jahren und maximal zwei Jahren Berufserfahrung. Ein beruflicher Hintergrund aus der Event- und Kommunikationsbranche ist von Vorteil, aber kein Muss.

» Mehr Infos zum INA Award

Logo: Yannick Sindt


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
100+ Guerilla Marketing Beispiele
Die Gewinner des 1. DAVID Awards für den Event-Nachwuchs 2011 in Köln
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.