Installation & Tor aus tausenden Papier Windrädern: „The Wind Portal“ von Najla El Zein

wind-portal-installation

„The Wind Portal“ ist ein 8 Meter hohes „lebendiges“ Tor und eine Installation aus tausenden von Papier-Windrädern. Entworfen hat es die Künstlerin Najla El Zein anlässlich des London Design Festival 2013. Die Windräder sind dabei tatsächlich beweglich und drehen sich je nach Windaufkommen. Das Spiel aus Bewegung, Wind und Licht vermittelt laut Künstlerin den Eindruck als würde das Tor oder Gebäude atmen.

wind-portal-installation-2

Wenn Du das obige Video abspielst, werden weitere Dateien und Skripte von YouTube bzw. Goolge nachgeladen.
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung für weitere Hinweise.

Fotos: Najla El Zein

via Simonswerk


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Community Hängematte oder „social sculpture“ Net Z33
Die Zukunft von Live-Events in einer Social-Media getriebenen Welt – Content is King
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.