Event Deko Ideen: Weihnachtsdekoration im Büro & auf der Weihnachtsfeier

weihnachten-deko-ideen

Weihnachtsdekoration im Büro oder auf der Weihnachtsfeier – das klingt für manche direkt nach Kitsch. Für mich klingt es jedoch nach gemeinsamer Zeit, nach etwas Ruhe, Spaß und Wertschätzung abseits des üblichen Arbeitsstresses!

Denn Weihnachtsdekoration muss nicht einfach nur Deko sein, es kann auch ein Anlass sein, um einen netten und lustigen Abend mit den Kollegen und Mitarbeitern zu verbringen und es sich gemeinsam in der etwas ruhigeren Weihnachtszeit schön und gemütlich im Büro zu machen.

Ich persönliche liebe dabei alljährliche Traditionen oder Rituale. Sie verbinden nicht nur – laut psychologischen Studien können Rituale auch dazu führen, dass Erlebnisse intensiver erlebt werden, man Zeit umso mehr genießen kann. Dabei müssen es nicht unbedingt althergebrachte Traditionen sein, man kann auch neue, eigene Rituale einführen: jedes Jahr mit den Kollegen z.B. einen Weihnachts-Klassiker gucken (z.B. Schöne Bescherung oder Stirb langsam ;) oder gemeinsam das Büro bei Glühwein, Bier und Musik ein wenig dekorieren. Die Deko vielleicht auch noch selbst machen. Klingt kitschig, muss es aber nicht sein!

Dabei geht es auch gar nicht um die Dekoration an sich, sondern darum sich die Zeit zu nehmen, das Büro für sich – und nicht für die Kunden – schön zu machen. Das ist wie ein Candle Light Dinner mit dem Partner, zu dem man eben nicht die Jogginghose anzieht ;). Man macht sich hübsch oder es sich gemütlich, man möchte sich ein wenig feiern und gegenseitig belohnen. Es ist ein Zeichen der Wertschätzung an dem Ort, an dem man sehr viel seiner Zeit verbringt! Zudem ist die selbstgemachte Dekoration mehrere Wochen präsent, nicht zuletzt ein Gemeinschaftswerk und nicht schon nach einem Tag oder Abend vorbei.

Falls das etwas für Dich und Deine Kollegen ist, dann gibt es hier auch gleich ein paar individuelle und persönliche Deko Ideen! :) Hinter den Bildern stecken teilweise auch noch mehr Ideen!

Wer nicht so auf Weihnachtsdeko steht – alternativ könnte z.B. jede Bürogemeinschaft ihren Arbeitsplatz ganz individuell oder lustig gestalten. Es muss auch nichts mit Dekoration zu tun haben, backt Kekse, kocht zusammen oder helft gemeinsam einen Tag in einer sozialen Einrichtung. Denkt euch etwas aus, seid kreativ – aber gemeinsam, mit Herzlichkeit, Ruhe und ohne Kommerz! Lasst es euch einfach mal gut gehen und macht es euch gemütlich :)

Für mehr Infos auf die Bilder klicken!

individueller-baumschmuck-keksausstecher weihnachts-schriftzug

Links: Wie wäre es mit ganz individuellem Baumschmuck – mit persönlichen Motiven oder Fotos. Einfach aus Keks-Ausstechförmchen selbst gestalten! Rechts: Eine schicke Wandgestaltung oder eventuell ein individueller Jahresrückblick in ein paar Worten?! Kann man auch selbst machen mit ein paar Nägeln, Kordel und ein bisschen Geschick.

danke-sagen weihnachtsbaum-wand-malen

Links: Danke sagen ist ganz wichtig – privat als auch unter Mitarbeitern! Wie wäre es also mit einer Möglichkeit öffentlich Danke zu sagen und Kollegen kleine Kärtchen und Nachrichten zu hinterlassen. Ob nun in einem solchen Bilderrahmen oder anders. Rechts: Wer entweder keine Lust oder keinen Platz für einen richtigen Weihnachtsbaum hat, kann ihn auch einfach an die Wand malen. Eine schönes gemeinsames und individuelles Weihnachts-Werk. Nach Weihnachten kann man dann auch gleich gemeinsam das Büro neu streichen ;D

namenskarten-weihnachten weihnachtsbaum-tape-art

Links: Sehr schöne Namensschilder für die Weihnachtsfeier. Ideal, wenn die ausgeschnittenen Motive auch noch etwas mit der Person zu tun haben! Daher am besten jeweils von anderen Mitarbeitern machen lassen. Rechts: Noch eine Idee für das kleinere Büro: Weihnachtsbaum Tape Art. So kann auch in jedem Büroraum ein ganz individueller Weihnachtsbaum stehen.

papier-weihnachtsbaum-zeitung weihnachts-kalender-wichteln

Links: Eine schöne Deko-Idee für z.B. PR Agenturen oder Firmen, die etwas mit Büchern zu tun haben. Rechts: So einen Adventskalender kann man z.B. auch zum Wichteln im Büro nutzen. Alle kleinen Aufmerksamkeiten z.B. schon am 1. Dezember aufhängen und die Tage konkreten Mitarbeitern zuordnen. So kann man die Vorfreude und Spannung steigern, jeden Tag einen Menschen erfreuen und hat ein tägliches gemeinsames Ritual.

Für mehr Infos auf die Bilder klicken!


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Wie man Social Media bei Marketing Events einsetzen kann
Den Eventboden inszenieren: 6 Beispiele und Ideen
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.