Neues Akkreditierungs-Paketangebot für Events: SEERA

colada-sp-seera-01
Wer nach einer kleinen und handlichen Lösung für die Akkreditierung und das Check-In seines Events sucht, für den könnte das neue Paketprodukt SEERA von coladaservices interessant sein. Das nach eigenen Angaben robuste und kostengünstige Tool soll vornehmlich Veranstaltern weiterhelfen, die hin und wieder eine Check-In Lösungen z.B. für Roadshows, Konferenzen oder Sommerfeste benötigen.

Die Akkreditierungsstation bestehend aus einer Registrierungseinheit mit Notebook und 5 Barcode-Scannern, einem Plastikkartendrucker für Namensschilder und einer Software für den elektronischen Check-In, soll einzelne Angebotskomponenten des Anbieters zu einem handlichen Produkt bündeln.

Regulär erhält der Teilnehmer mit der Registrierung ein Online-Ticket mit Barcode oder QR-Code. Alternativ erhält der Veranstalter Namensschilder von coladaservices mit entsprechender Codierung. Mit den Scannern werden die Codes vor Ort gescannt und der Gast checkt elektronisch ein.

akkreditierung-coladaservices-seeraDas Tool kann neben dem Check-In am Eingang auch während der Veranstaltungen eingesetzt werden, z.B. für Workshops und Abendveranstaltungen. Eine andere Einsatzmöglichkeit bietet sich beispielsweise bei Automobilevents an, um Fahrer und Fahrzeuge für Haftungsfragen zu erfassen. Ein weiterer Bereich, den der Anbieter vorschlägt, ist der automatisierte Check-In bei Ärztefortbildungen und der anschließenden Übermittlung der Daten an die Landesärztekammern.

Wer eine größere Anzahl von Teilnehmern möglichst schnell durchleiten möchte, der sollte bei SEERA auf die Wahl zwischen Barcode oder QR-Code achten: QR-Codes ermöglichen eine Durchlaufgeschwindigkeit von etwa 3 Teilnehmern pro Minute, Barcodes sind dagegen schneller und können laut coladaservices bis zu 15 Tickets pro Minute bedienen.

Die kleinen ca. USB Stick großen Scanner sind im Vergleich zu Eintrittsschleusen flexibler. Hostessen empfangen in dem Fall die Gäste am jeweils notwendigen Standort und können laut Anbieter innerhalb von 3 Minuten in der Bedienung des Systems eingewiesen werden. Neben einem Internetanschluss soll der Veranstalter darüber hinaus nichts mehr benötigen.

» Zur Website von coladaservices

Wer weitere Infos über SEERA erfragen möchte, kann sich direkt an Martin Prell unter der Telefonnummer 089 7806 0891 oder per E-Mail info@coladaservices.com wenden.

Fotos: coladaservices


Kommentieren