SO100: eine Architektur-Ausstellung auf Bürostühlen

so100-architektur-ausstellung-auf-buerostuhlen
Im Jahr 2011 beherbergte die Zezeze Architektur Galerie in Tel Aviv die bemerkenswerte Ausstellung SO100. 100 zum Teil preisgekrönte Projekte der Architekten Shahar Lulav und Oded Rozenkier wurden in Filmen, Zeichnungen, Renderings und Modellen ausgestellt und besprochen.

Bemerkenswert war neben den Exponaten aber auch die Art und Weise, wie sich die Besucher in der Ausstellung bewegen konnten: unterhalb eines dreidimensionalen Gitters über den Köpfen der Menschen, sorgten fahrbare Bürostühlen für andere Perspektiven und viel Bewegungsfreiheit. Sitzend konnte man bequem durch die Ausstellung flanieren bzw. rollen, stehend konnte man die auf Kopfhöhe geschlossenen und damit intimeren Räume betreten.

Der Wechsel zwischen Sitzen, Rollen, Stehen und Gehen schafft immer wieder neue Perspektiven, man entdeckt je nach Blickwinkel neue oder andere Informationen. Das sorgt für Abwechslung und unterstützt uns Menschen dabei möglichst lange aufmerksam zu bleiben. Fantastische und gleichzeitig absolut zweckdienliche Idee im Interesse des Besuchers und der Ausstellung!

so100-ausstellung

so100-ausstellung2

Fotos: © Shai Epstein


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
5 Panorama und Design Hotels in Zürich
Event-Tipp: CAPTCHA Designfestival in Mannheim
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.