Kleine Raumerlebnisse: Schwimmnudeln als Installation

installation-gang-schwimmnudeln1

Ein an sich schlichtes und doch effektvolles Raumerlebnis: eine Allee aus Schwimmnudeln! Im Rahmen des Festivals Les Passages Insolites in Quebec entwarfen drei Designer des Kollektivs Les Astronautes diese Straßeninstallation. Sie nutzten die Enge und Anonymität einer scheinbar vergessenen Seitenstraße der Stadt und verliehen dem Ort eine neue Identität mit einem kontrastreichen, spielerischen Erlebnis.

Für die Live-Kommunikation eine gute Anregung für überraschende, haptische und belebende Eingangssituationen!

installation-gang-schwimmnudeln

installation-gang-schwimmnudeln2

Fotos: Robin Dupuis


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Infinity Room: körperliche Wahrnehmung als Erlebnis – von Refik Anadol
Magische Chemie: Luftballon-Installation „Black Balloons“ von Tadao Cern
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.