Pavillon aus Bierkästen – Stack&Build von LIKEarchitects

likearchitects-pavillion-bierkasten-stack-build

Für ein Event in den Gärten des Serralves Museums in Porto entwarf das Studio LIKEarchitects einen so einfachen wie reizvollen temporären Pavillon aus Bierkästen. Das Lego-artige Stecksystem basierte auf selbst entwickelten metallenen Einzelteilen. Sie ermöglichten es die Kästen zusammenzustecken und als gekrümmte Wände anzuordnen. Neben geringen Kosten, bieten die Kästen nicht nur ein widerstandsfähiges Material, sie können zudem jederzeit abgebaut und wiederverwendet werden.

Ein weiterer Vorteil ist meiner Meinung nach, dass die Kästen nicht wie normalerweise üblich aufeinander gestellt, sondern seitlich gestapelt wurden. So bleibt die Konstruktion licht- und winddurchlässig (im Außenbereich nicht unwichtig) und ermöglicht z.B. als Messedesign Einblicke in das Innere anstatt einer nahezu komplett blickdichten Wand.

likearchitects-pavillion-bierkasten-stack-build1

likearchitects-pavillion-bierkasten-stack-build2

Fotos: Damnworks / LIKEarchitects


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Fotos der EuroShop 2014 – Messe für Retail, Shopdesign, Messedesign und Live-Marketing
Eventdesign Ideen: Partizipative Skulpturen aus recycelten Papprohren – “Dreams of Weight”
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.