Location-Tipp: 16 Berliner Museen, die für Events gemietet werden können

museen-locations-in-berlin

Wer eine kulturell reizvolle Location sucht und gleichzeitig Museen finanziell unterstützen möchte, trifft bei der Museum&Location Veranstaltungsgesellschaft der Staatlichen Museen zu Berlin mbH auf offene Ohren. Das Unternehmen betreut 16 staatlichen Museen Berlins, kümmert sich um die Vermietung für Events und teilfinanziert mit diesem Angebot Projekte und Ausstellungen der Museen.

Es bedurfte schon einiger Überredungskunst die Museumsdirektoren von dieser Idee zu überzeugen. Firmenveranstaltungen zwischen wertvollen oder antiken Kunstwerken, zudem auf dem unversiegelten Natursandstein vieler Gebäude? Verständlicherweise ist in diesen Räumen nicht alles möglich, wie man es womöglich von anderen Locations gewohnt ist. Doch die Einnahmen und nicht unerheblichen Mietkosten waren und sind für die Museen am Ende zu wertvoll. Von 2.000 bis zu 20.000 Euro kann allein die Miete betragen.

Museen wie unter anderem die Alte Nationalgalerie, das Bode-Museum, der Hamburger Bahnhof, die Neue Nationalgalerie, die Staatsbibliothek zu Berlin, das Kunstgewerbemuseum Schloss Köpenick bieten Stile von moderner Architektur über Industriebauten bis hin zu prunkvollen Prachtbauten.

Laut Museum&Location gehen 100% der Erträge in Projekte der Staatlichen Museen zu Berlin. Ausstellungen, Publikationen oder Veranstaltungsreihen werden so mitfinanziert.

Am beliebtesten sind wohl Empfänge mit Getränken und Fingerfood, bei denen sich die Gäste die Ausstellung in geschlossenem Rahmen anschauen. Ausgebildete Kunsthistoriker stehen dabei für individuelle Fragen zur Verfügung.

Weitere Infos, alle Locations, Impressionen und Raumpläne findest Du auf » Museum&Location.

museen-locations-berlin

Fotos v.l.n.r.: Bode-Museum © Staatliche Museen zu Berlin / Bernd Weingart, Neue Nationalgalerie © Staatliche Museen zu Berlin / Manja Weinert, Hamburger Bahnhof © Staatliche Museen zu Berlin / Maximilian Meisse


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Top Ten News aus Eventmarketing und Live-Kommunikation im Mai 2017
Virtual Reality bei Events: Produkt Einführungen in virtuellen Welten
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.