Selfies aus der Vogelperspektive: „Selfie Stick 2.0“ als Live-Erlebnis mit Social Media Marketing für Events

selfies-aus-vogelperspektive-selfie-stick-no-media-art

Sie stehen in viele Städten, machen unzählige Bilder von öffentlichen Plätzen und den Menschen darauf: Webcams! Diese Fotos werden zumeist im Internet gezeigt und nach kurzer Zeit wieder gelöscht. No Media Art kam nun auf die Idee diese Webcams anzuzapfen und den fotografierten Passanten diesen flüchtigen Moment zur Verfügung zu stellen. Über einen QR Code kann man sich das jeweils aktuelle Foto aufs Handy schicken lassen.

Den ersten sogenannten „Selfie Stick 2.0“ hat No Media Art in Stuttgart umgesetzt. Es sollen wohl aber noch weitere Städte folgen.

Ein nicht nur interessantes Angebot für Städte und den öffentlichen Raum, sondern auch für Events, Festivals oder Promotions! In Verbindung mit großflächigen Installationen – wie z.B. einem begehbaren Poster oder einer 3D Infografik – kann man Besuchern großartige „Big Pictures“ bieten, die sich ideal für die Verbreitung in Social Media eignen!

 

begehbares-festival-poster
Begehbares Festival-Poster
3d-infografik-garten-balkendiagramm-soon
3D Infografik

Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Außergewöhnliche Location-Idee: ein ganzes Dorf als Eventlocation
So förderst Du mehr Social Media Posts vom Event – Tipps und Beispiele für Veranstalter
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.