Nutze Deine Chance im nächsten Eventdesign Jahrbuch 2016/2017 zu erscheinen

einreichung-eventdesign-jahrbuch-2016-2017Bislang haben wir immer erst nach der Veröffentlichung über das Eventdesign Jahrbuch geschrieben. Diesmal möchten wir Dich vorab auf Deine Chance aufmerksam machen, selbst darin zu erscheinen. Bis zum 15. Januar 2016 kannst Du eure besten Event-Projekte online einreichen!

Wissenswert ist dabei, dass das kommende Eventdesign Jahrbuch von avedition zwei neue Autoren hat und vielleicht neue Chancen eröffnet. Sabine Marinescu und Janina Poesch, die Du sicher von der PLOT oder auch vom Messedesign Jahrbuch* kennst, begeben sich künftig auf die Suche nach den besten Eventinszenierung. Ich persönlich freue mich über diese Änderung und auf die kommende Jahrbuch-Ausgabe.

Jedoch hängt das Ergebnis sicherlich nicht nur von den beiden, sondern auch von Dir bzw. der Eventbranche ab. Wir können mitbestimmen, wie gut das kommende Eventdesign Jahrbuch wird. Damit die beiden wirklich aus den besten Event-Projekten auswählen können, musst Du eure außergewöhnlichsten Projekte auch einreichen!

Wonach Sabine und Janina suchen?
„Gesucht werden die originellsten und mutigsten Entwürfe weltweit, die durch eine hohe gestalterische Qualität überzeugen und zwischen 2014 und 2015 konzipiert wurden – kleine und große, private und öffentliche, kulturelle und unternehmensbasierte, außergewöhnliche und faszinierende Events, die sich alle durch eins auszeichnen: die Idee und ihre Umsetzung!“

Ihre erste Neuerung: die Event-Projekte können bequem online eingereicht werden!

Dann los! » Hier geht es zum Einreicher-Formular für das Eventdesign Jahrbuch 2016/2017
 
* = Affiliate Link / Wir bedanken uns für deine Unterstützung!


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Eventdesign Jahrbuch 2019/20 – bald endet die Einreichungsphase!
Moderne Stickereien von Nastasja Duthois
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.