The Unknowns – Canon und Swizz Beatz bringen Kunst auf amerikanische Museen

the-unknowns_canon_swizz-beatz

Es gibt zahlreiche talentierte Künstler auf dieser Welt. Doch viele von ihnen schaffen es nicht ernst- und wahrgenommen zu werden. Swizz Beatz, ein bekannter Rap Producer und seit kurzem auch Kunstsammler und -förderer möchte unbekannten Künstler genau dabei helfen. In diesem Sinne initiierte er in Zusammenarbeit mit Canon die Kampagne „The Unknowns“.

Über Social Media sammelten sie Arbeiten unbekannter Künstler und präsentierten eine Auswahl medienwirksam auf bekannten Museen in den USA. Auf Museen, nicht in Museen? Richtig! Aber schau selbst.

Eine schöne imagefokussierte Promotion für Canon und eine im wahrsten Sinne des Wortes großflächige Unterstützung für die talentierten Künstler.

Video: The Unknowns

 
Foto: Screenshot aus dem Video


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Ausstellungsdesign: Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig
Event Tipp: MuseumNext Tech in Berlin
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.