Roboter Rockband „Compressorhead“

roboter-rockband-compresorhead

Ein weiteres großartiges Musiker- und Bastler-Projekt, falls Du mal nach einer außergewöhnlichen Band für ein Event suchst :) Fingers, Stickboy, Bones und Hi-Hat Humper heißen die Musiker hinter der Rockband Compressorhead. Das Besondere, sie sind allesamt Roboter.

Roboter, die jedoch echte Instrumente live spielen, wie jeder andere Musiker auch: ein Schlagzeug, eine Hi-Hat, ein Bass und eine E-Gitarre. Lediglich die Anzahl ihrer Arme und Finger ist ein wenig höher als bei Menschen. Vier Arme hat zum Beispiel der Schlagzeuger Stickboy. Mit 78 Fingern spielt der Gitarrist Fingers. Trotzdem sind ihre drei selbständigen Berliner Entwickler Frank Barnes, Markus Kolb und Stock Plum darum bemüht alles so echt wie möglich zu machen. Beim Schlagzeuger ist zum Beispiel jeder Note eine Bewegung zugeordnet. Der Gitarrist erkennt selbst, wo er eine Note greifen soll.

Ähnlich anspruchsvoll sollte auch ein Sänger mit eigenen Stimmbändern werden. Ende 2015 starteten sie eine Crowdfunding Kampagne, um diesen aufwändigen und teuren neuen Bandkollegen zu bauen. Doch das klappte leider nicht. Alternative Angebote von Plattenfirmen, die für die Kosten aufkommen würden, gab es wohl schon mehrfach. Allerdings kam das für die Entwickler bislang nicht in Frage. Ihre Unabhängigkeit und Freiheit möchten sie nicht aufgeben – gut so!

Wenn Du die Roboter Band für ein Event buchen möchtest, kannst Du also nicht nur Deine Gäste mit musikalisch-mechanischem Wahnsinn wegblasen, sondern den Jungs auch etwas finanzielle Unterstützung zukommen lassen!

Ein eigenes Album hat Altrocker John Wright übrigens trotzdem für die vormals reine Coverband geschrieben. Und weiter geht es anscheinend auch. Aktuell wird an einer neuen Gitarristin namens Hellgå gebaut.

Mittlerweile können Compressorhead auch schon auf einige größere Gigs zurückblicken. Unter anderem mit Courtney Love in Mailand.

Compressorhead: Roboter Rockband

Compressorhead stellt sich vor

Compressorhead mit Courtney Love


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Klang- und Bildwelten: Elektronische Musik mit Streichquartett – Laut & Luise Quintett
Die Buchung internationaler Künstler für Events verlangt Feingefühl & Erfahrung – Tipps von Stefan Lohmann
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.