Messedesign: Mut zu Farbe & Inhalten – Deutsches Tapeten-Institut auf der imm cologne 2016

messedesign-deutsches-tapeten-institut-imm-cologne-2016

Trotz des Bewusstseins, dass Messen heute mehr sind als Produktshows, werden viele Messestände immer noch als solche umgesetzt. Viele Firmen zeigen ihre Produkte in mehr oder weniger kreativem Ambiente. Das Deutsche Tapeten-Institut wollte sich auf der imm cologne 2016 bewusst davon absetzen. In Zusammenarbeit mit Raumkontor entstand ein Messedesign, das unsere bunte Lebenswirklichkeit künstlerisch inszenierte – und nicht nur Produkte zeigte.

Vier farbige Raumszenen, ähnlich einem Bühnenbild, sollten unsere komplexe Lebenswirklichkeit inszenieren und widerspiegeln. “[…] Wie ein Schnitt durch ein Haus und damit durch das Leben, zeigt sich wimmelbildartig ein Panoptikum der Eigenheiten.” Ziel war eine Identifikation der Besucher und das Entdecken individueller Eigenheiten im präsentierten Messedesign. Die einerseits alltäglichen und durch den Farbeinsatz gleichzeitig ungewöhnlichen Räume sollen zudem einen “lustvollen Umgang mit der Welt” anregen.

Unterstützt wurde der Auftritt durch eine mehrtägige Performance. Dabei wurden die Raumszenen bespielt. Sie “wurden zu einer schrägen WG, in der Nerd und Hipster, Fix It Girl und WG-Hund miteinander und mit dem Setmaterial agieren”.

Kernbotschaft war laut Gestalter, “dass die Dinge um uns herum erst einen Sinn ergeben, wenn sie nicht der Erfüllung von Klischees dienen, sondern der Entfaltung unserer Individualität.” Tapete stellte sich hierbei als Gestaltungsmittel vor, das uns die Freiheit geben soll, das auszudrücken, was wir fühlen.

messedesign-deutsches-tapeten-institut-imm-cologne-2016-2

messedesign-deutsches-tapeten-institut-imm-cologne-2016-3

Fotos: Raumkontor


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Abstrakte Themen visualisieren – Beispiel CODE_n auf der Cebit: Big Data imposant & analog inszeniert
Installation: Gefühle zum Mitnehmen – Wand aus Buttons
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.