Das Ambiente entscheidet: Der weiße Hai im Schwimmbad – Straßburg Filmfestival

der-weisse-hai-im-schwimmbad-strassburg-filmfestival

Wie man etwas erlebt, wo man etwas sieht – all das hat sehr große Bedeutung im Eventmarketing! Denn es trägt maßgeblich zum Erlebnis bei! Ein einfaches, aber wirkungsvolles Beispiel dafür liefert uns das Straßburg Filmfestival. Das Genre Festival zeigt nicht nur Independent Filme und Klassiker, es bietet mit umrahmenden Events auch die Möglichkeit sie in außergewöhnlichem Ambiente zu erleben!

In diesem Jahr gehörte unter anderem auch „Der weiße Hai“, ein Klassiker von Steven Spielberg aus dem Jahr 1975, zum Spielprogramm. Und wo könnte dieser Film besser unter die Haut gehen, wenn nicht im Wasser?! In Zusammenarbeit mit der Stadt Straßburg wurde der Film im städtischen Schwimmbad aufgeführt. Große Schwimmreifen sorgten für eine bequeme Sitzposition – bei der die Beine aber noch gefährlich im Wasser baumelten… Lustig wäre noch gewesen, wenn jemand oder etwas hin und wieder für kurze Berührungen oder Bewegungen in der Tiefe gesorgt hätte :)

Kurzum: Bei einem Event geht es nicht darum, was man erlebt, sondern wie man es erlebt!

Der weiße Hai im Schwimmbad – Straßburg Filmfestival

Mehr Fotos: Facebook Seite des Festival Européen du Film Fantastique de Strasbourg

der-weisse-hai-im-schwimmbad-strassburg-filmfestival

Fotos: Nicolas Busser und Cédric Jager


Weiteres gutes Ambiente-Beispiel

» Das“Ristorante del Grano“ im Kornfeld


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Eventmarketing.Blickwechsel: Events sind in Firmen omnipräsent und dennoch häufig „stuck in the middle“
Top Ten News & Presse aus Eventmarketing und Live-Kommunikation im August 2014
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.