Spielerische Interkation: Fotos & Eindrücke vom Next Level – Festival for Games 2016

Vom 3. bis 6. November 2016 hat das Next Level – Festival for Games in Düsseldorf stattgefunden. Mit einer vielseitigen Sammlung und Betrachtung von Spielen war das Festival auch eine spannende Inspirationsquelle für die Live-Kommunikation.

Schließlich geht es bei Events oft darum Menschen spielerisch einzubinden oder Themen zu vermitteln. Damit wir dabei auch mal auf neue Ideen kommen und nicht immer die gleichen Methoden nutzen, lohnt sich ein Blick über den Tellerrand – in dem Fall auf das Next Level Festival. Neben einem Konferenzformat in dem verschiedene inhaltliche Bereiche des Spielens diskutiert wurden, konnte man auch zahlreiche innovative Spiele und Spielarten selbst ausprobieren: Von Virtual Reality über kultige Konsolen bis zu sehr vielen Game Installationen, bei denen körperlicher Einsatz gefragt war. Besonders die letzteren haben uns besonders gefallen und verdeutlicht, dass viel mehr Möglichkeiten der Interaktion bestehen, als nur auf Knöpfen oder einem Display rumzudrücken! Hier sind ein paar Spiele und Eindrücke, die Dich vielleicht auf andere Ideen bringen.

What the frog

Normalerweise drücken wir auf Knöpfe, Controller oder einen Display, um eine Figur zu steuern. Dabei gibt es so viele andere Möglichkeiten zu interagieren. Bei What the frog muss man nichts drücken, nein, man muss kräftig auf den Tisch schlagen. Oder anderweitig für Erschütterungen sorgen… Wir können bestätigen, macht unheimlichen Spaß!

Flippaper

Jeder kennt und spielt gerne Flipper. Aber wie gut wäre es, wenn man das Spielfeld selbst gestalten könnte? Bei Flippaper kann man genau das! Man malt sein Spielfeld mit Hindernissen auf ein Papier. Mittels Kamera und Beamer wird das individuelle Werk übernommen und man kann auf dem eigenen Flipper-Spielfeld spielen.

MadNESS

Wer Menschen dazu bringen möchte, sich zu bewegen, könnte es wie die Installation MadNESS machen. Nur, wenn man eine Perücke aufsetzt und aktiv headbangt, ertönt gepflegter und passender Metal. Wer sich nicht bewegt, kriegt auch keine Musik zu hören! Henning hat es uns mal vorgemacht :)

next-level-2016-duesseldorf_3197_eveosblog

 

Weitere spannende Spiele und Installationen des Next Level Festivals stellt Pixelkitsch vor:

Fotos vom Next Level – Festival for Games in Düsseldorf

Die Fotos dürfen ohne Nachfrage und Absprache nicht kopiert oder anderweitig verwendet werden!
Du möchtest ein Foto nutzen? Einfach kurz per E-Mail anfragen » Danke für Dein Verständnis!


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Best of Events 2015 – Kommentar & Fotos
Fotos aus Brügge – für Events & Incentives in Belgien
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.