Last Minute Tipp: Eventdesign Jahrbuch 2017/2018 – Einreichungsfrist verlängert

Eventdesign Jahrbuch 2016/2017

Wie schon im letzten Jahr suchen Janina Poesch und Sabine Marinescu nach außergewöhnlichen Eventinszenierungen für das kommende Eventdesign Jahrbuch! Nun sind die Zeiten Ende und Anfang des Jahres oft turbulent und vielleicht hattest Du keine Zeit, eure großartige Idee einzureichen?! Doch welch Glück, die Einreichungsfrist wurde verlängert!

Jetzt hast Du noch bis zum 31. Januar 2017 die Gelegenheit euer Event online einzureichen!

Wonach Janina und Sabine suchen?
Gesucht werden die originellsten und mutigsten Entwürfe weltweit, die durch eine hohe gestalterische Qualität überzeugen und zwischen 2015 und 2016 konzipiert wurden – kleine und große, private und öffentliche, kulturelle und unternehmensbasierte, außergewöhnliche und faszinierende Events, die sich alle durch eins auszeichnen: die Idee und ihre gestalterische Umsetzung!

Dann nichts wie los, ich drücke Dir die Daumen!


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Eventdesign Jahrbuch 2016/2017: Highlights und Neuerungen
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.