Location & Event-Tipp: UrbanCampsite 2017 – Kunst, Camping & gezieltes Stadtmarketing

Zwei Jahre ist das letzte UrbanCampsite Amsterdam her, über das wir schon damals berichtet haben. Nun findet es vom 1. Juni bis zum 1. September 2017 erneut statt – und bietet Dir wieder eine ungewöhnliche Verbindung aus Kunst, Camping und gezieltem Stadtmarketing!

Bereits zweimal machte Amsterdam Bekanntschaft mit „UrbanCampsiteAmsterdam“ – eine Freilichtausstellung, bei der Camping und Kunst zusammenkommen. Kern des Konzepts sind 14 Objekte von 14 Künstlern, Designern und Architekten, in denen man übernachten kann. Von Juni bis August (bis zum 1. September) findet „UrbanCampsite“ wieder an einem weniger bekannten, aber außergewöhnlichen Ort in Amsterdam statt: dem Sciencepark im Osten Amsterdams.

Gezieltes Marketing für unentdeckte Orte

Mit der gezielten Standort-Auswahl möchte das Format auch neue oder unbekannte Orte vorstellen und mögliche, bestehende Distanzen abbauen. 2017 soll der Sciencepark einem breiteren Publikum auf neue Art vorgestellt werden. Das Erleben, die Einstellung und die Betrachtung des Scienceparks sollen mit der Freilichtausstellung, außergewöhnlichen Schlafgelegenheiten sowie einem an die Location angepassten Thema beeinflusst werden. „In einer Hightech-Umgebung mitten zwischen Studenten und Wissenschaftlern formt „UrbanCampsite“ eine Ausstellung und eine vorübergehende Miniatur-Gesellschaft, die unter dem Thema „The Art Of Tech-Living“ Kunst, Design, Architektur, Innovation und Wissenschaft zusammenführt. Ein Ort, an dem der Besucher erfahren kann, wie Technologie unser Leben bereichern und nachhaltiger machen kann.“

Besondere Location – auch für Gruppenevents

Zusammen wird es 14 Objekte von 14 Künstlern, Designern und Architekten geben, in denen man übernachten kann. Auch das Badehaus ist Teil der Ausstellung und wird von ‚Overtreders W‘ gestaltet. Vorgesehen sind des Weiteren Kunstwerke von unter anderem Joep van Lieshout, Robbert van der Horst, Rob Sweere und Wouter Valkenier. Ein Restaurant mit Bar gehören ebenso dazu. Buchen kann man einzelne Wunschzimmer über Airbnb. Jedoch kann man sich auch als Gruppe anmelden oder einen Teil des Geländes für Präsentationen oder Events buchen!

Foto: PM UrbanCampsite Amsterdam 2017

Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
The Unknowns – Canon und Swizz Beatz bringen Kunst auf amerikanische Museen
Fotos der PLATINE 2015 in Köln
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.