Event Tipp: MuseumNext Tech in Berlin

Wie sehen die neuesten digitalen Entwicklungen für Museen und Ausstellungen aus? Welche Praxiserfahrungen haben Kuratoren mit Wearables, Games und Chatbots gemacht? Antworten und Inspirationen kann die Konferenz MuseumNext Tech am 30. Oktober 2017 in Berlin geben. Die Veranstaltung möchte seine Besucher mit neuen Ideen von Vordenkern und kreativen Visionären aus aller Welt inspirieren.

Mit dabei sind unter anderem die Kuratorin des Statens Museum for Kunst in Kopenhagen, der Internet Manager des Rijksmuseum in Amsterdam und die Head of Digital & Publishing des Jewish Museum Berlin. Darüber hinaus erzählt der Creative Director von Preloaded über die kürzlich umgesetzten Spiele und Virtual Reality Angebote im Londoner Science Museum und dem Natural History Museum of Utah. Die Gründer des InvisibleStudio teilen ihre Erfahrungen mit der Entwicklung eines Chatbots als Teil eines Publikumsentwicklungsprojekts in Mailand.

Klingt für mich nach einer sehr interessanten und praxisnahen Konferenz, die Einblicke in die Ausstellungs- und Museumserfahrungen mit neuesten digitalen Angeboten ermöglicht!

» Zum kompletten Programm

MuseumNext Tech

30. Oktober 2017

W.M. Blumental Academy of the Jewish Museum Berlin
Lindenstraße 9– 14, 10969 Berlin
Ab 10.00 Uhr

Ticket: 240 Euro

» Weitere Infos & Anmeldung


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Ausstellungsdesign: Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig
Live-Streaming & Social Media sind Anreize für mehr Eventbesucher und Ticketkäufe
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.