Event-Tipp: Kikk Festival in Namur

KIKK ist ein 2011 in Namur, Belgien, gegründeter, gemeinnütziger Verein. Mit Event- und Bildungsprojekten sowie der Unterstützung von Kunstwerken und kreativen Projekten möchten sie zwischen Kunst, Kultur, Wissenschaft und Technologie vermitteln. Ein jährlicher Höhepunkt ist das sehr interessant aussehende KIKK Festival. Eine internationale Veranstaltung für digitale und kreative Kulturen.

Inhaltlicher Kern des Festivals sind künstlerische und wirtschaftliche Implikationen neuer Technologien. Die Veranstaltung versammelt Menschen aller Herkunft aus der ganzen Welt. Designer, Wissenschaftler, Macher, Unternehmer, Künstler, Architekten, Entwickler oder Musiker. Sie erzählen über persönliche Anekdoten, berufliche Erfahrungen und innovative Ideen, präsentieren Kunstwerke, Projekte oder Produkte.

Kikk Festival 2018

Die 8. Ausgabe des KIKK Festivals findet am 1.-4. November 2018 statt. Das Motto und Kernthema lautet “Species and beyond”. Die Grenzen zwischen Lebendigem und Nichtlebenden sollen ausgelotet werden. Ziel ist es unsere anthropozentrischen Weltbilder durch andere Blickwinkel aufzubrechen.

Das Programm erstreckt sich über Vorträge, Workshops (auch für Kinder), Masterclasses, sogenannte Marktstände, Aktionen in der Stadt und zwei Parties. Rund 25.000 Besucher werden 2018 erwartet. Die Konferenz, der Marktplatz und die Aktionen in der Stadt sind kostenfrei! Für Workshops, Masterclasses und Parties müssen einzelne Tickets mit unterschiedlichen Preisen gekauft werden. Einen weiteren Einblick und allgemeinen Eindruck ermöglicht das sehr sehenswerte Programm-Video!

Programm Video: Kikk Festival 2018


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
ADC Award: neue Kategorien für “Kommunikation im Raum & Event”
Hotel & Location Tipp: The Student Hotel
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.