Event-Tipp: TEDxMünchen – Faith. Love. Hope.

Am 18. November 2018 wird sich die TEDxMünchen mit den ewigen Werten des menschlichen Zusammenlebens beschäftigen: Glaube, Liebe, Hoffnung. Zusammen mit ihren Rednern möchten sich die Veranstalter fragen, woran wir wirklich glauben und welche Grundwerte uns als gemeinnützige, kooperative und bewusste Gesellschaft vereinen.

Journalisten, Politiker, Wissenschaftler, Autoren, Künstler, Erfinder und Unternehmern sprechen über den Begriff der Liebe in einer vollständig digitalisierten Gesellschaft und über ihre Ideen und Projekte, die uns einer friedlichen und gerechten Zukunft nähren bringen könnten.

Redner und Themen

  • Adrineh Simonian – Eine armenische Opernsängerin, die nicht mehr singt, sondern feministische Experimental-Pornos produziert.
  • Thomas Schulz – Ein Spiegel Journalist, der über die Zukunftsmedizin basierend auf der Digitalisierung berichtet.
  • Tainà Guedes – Eine Künstlerin, die essbare Skulpturen schafft, um uns zu mehr Nachhaltigkeit anzuregen.
  • Schlecky Silberstein – Ein Blogger, der für die Abschaffung des Social Media Internet argumentiert.
  • Zarah Bruhn – Die Frau, die mehr Flüchtlinge in Deutschland angestellt hat, als alle Konzerne zusammen.
  • Julian Nida-Rümelin – Ein Star-Philosoph mit seiner Idee eines digitalen Humanismus.
  • Andrian Kreye – Ein Journalist, der uns seine Thesen für den Umgang mit künstlicher Intelligenz vorstellt.
  • Zoe Adamovicz – Eine Tech-Unternehmerin, die mit Blockchain die Unternehmensfinanzierung demokratisieren will.

TEDxMünchen – Faith. Love. Hope.

So. 18. November 2018
13:00 Uhr – 18:30 Uhr
Münchner Kammerspiele

Tickets: 119 Euro
Early Bird Tickets und Studententickets sind bereits ausverkauft.


Über TED und TEDx
TED, die Innovationskonferenz aus den USA, hat sich dem Motto “Ideas Worth Spreading” verschrieben. TED steht dabei für Technology, Entertainment und Design. Die gemeinnützige Organisation mit Sitz in New York bietet innovativen Ansätzen und Ideen von inspirierenden Rednern aus allen Bereichen unserer Gesellschaft eine globale Plattform. Das Programm zeichnet sich durch die Kombination von 18-minütigen Live-Talks, Video-Talks und außergewöhnlichen Performances weltweit führender Denker, Macher und Künstler aus. Die Talks auf ted.com wurden bereits mehr als 3 Milliarden Mal angeschaut.


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Andy Warhol Ausstellung im Cadillac House
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.