Eventkonzepte für KMUs: günstige Maßnahmen, viel Veränderung – Xella Vertriebstagung

Ihr findet das Eventkonzept eurer Vertriebstagung veraltet und würdet es gerne neu gestalten? Als kleineres, mittelständisches Unternehmen (KMU) fürchtet ihr jedoch hohe Kosten und große, teure Veränderungen? Dabei können schon an sich einfache, räumliche und nicht allzu teure Umstrukturierungen viel bewirken. Wie zum Beispiel bei der neuen Vetriebstagung des Duisburger Bau und Dämmstoffherstellers Xella. Anstatt studenlanger Frontalbeschallung wandelte sich das bis dahin traditionelle Format hin zu mehr Nähe und Teilhabe – konzeptionell sowie räumlich.

Die Xella Vertriebstagung 2019 ist eine im positiven Sinne schlichte Veranstaltung, die es aber trotzdem schafft, veraltete Strukturen aufzubrechen. Das Unternehmen entschied sich bewusst mit viel Traditionellem zu brechen und suchte nach neuen Formaten für die Vertriebstagung. Partizipation und gegenseitige Wertschätzung waren die zentralen Zielvorgaben.

So erlebten die rund 200 MitarbeiterInnen Ende 2019 eine komplett neu konzipierte Veranstaltung. Die Schwerpunkte und einen großen Teil der Inhalte des Tages konnten die Teilnehmenden in den Wochen vor dem Event über die eigens eingerichtete Internetseite selbst bestimmen und anonym vorschlagen. Jedes Thema wurde anschließend von der Geschäftsleitung gesichtet und auf die einzelnen Fachbereiche aufgeteilt.

Die 8 stündige Frontalbeschallung wurde aufgelöst und der Tag teilte sich in kurze 25 minütige Themenzirkel in Form von Interviews, Kamingesprächen und Impulsvorträgen.

Das Plenum, in dem alle Teilnehmenden zusammenkamen, kreierte die betreuende Agentur Bernd als eine Art Debattenarena. Die mittige, laufstegartige Bühne erzeugte Nähe – zu den Speakern sowie zwischen den Kolleginnen und Kollegen. Die Möglichkeit sich einzubringen und auszutauschen wurde durch die schlichte, aber unkonventionelle Raum- und Bühnengestaltung maßgeblich gefördert.

Wer nicht vor allen Besuchern das Wort ergreifen wollte; auf der dazugehörigen Landingpage der Veranstaltung konnten die TeilnehmerInnen während des ganzen Tages offen, ehrlich und anonym ihr Feedback hinterlassen.

Xella Landingpage mit Feedback-Optionen vor, während und nach dem Event

Fotos: Behrendt und Rausch


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Setdesign & Bühnen-Performance des türkischen Technology Summits 2019
Multimedia Tanz-Inszenierung auf 2.000 qm – „Abas Malas“ zum 100. Jubiläum Lettlands
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.