Installation und Trampolinweg: Fast Track

Von Katharina Stein 8.1.2013 ~1 Minute Lesezeit

Eine geniale Idee! So macht Natur auch den größten Naturmuffeln Spaß! Das estnisches Architekturbüro Salto hat für den russischen Park Nikola-Lenivets und das Archstoyanie Festival einen 51 Meter langen Trampolinweg entworfen. Es ist ein Weg als auch eine Installation – oder man könnte sagen eine funktionale Installation. In jedem Fall einfach super!

Fotos von Andrej Yagubskij, Nikita Šohov, Alan Vouba & Karli Luik

Die Idee dahinter ist, eine intelligente Infrastruktur zu kreiieren, die emotional ist, aber auch dem lokalen Kontext entspricht. Gleichzeitig gibt sie dem Besucher die Möglichkeit andere Erfahrungen des Bewegens sowie die Umwelt anders zu erleben. Oder einfach Spaß zu haben… :)

fast-track-3

Teile diesen Artikel
– Werbung – Werbeanzeige

Schreibe den ersten Kommentar!

Was meinst Du dazu? Sag's uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lies diese Artikel als nächstes…