×

Schleichwerbung bei Instagram: #ad reicht nicht als Kennzeichnung

Schleichwerbung auf Instagram und Youtube ist eine Pest! Ich finde es widerlich, wie viele dieser "Stars" von Authentizität sprechen und gleichzeitig Werbung so gut es geht verschleiern - gerade bei ihren häufig jungen und leicht beeinflussbaren Zielgruppen. Doch so langsam wird's immer enger. Denn nun hat auch das OLG Celle befunden, dass ein Hashtag wie #ad unter vielen anderen immer noch nicht als Kennzeichnung von Werbung ausreicht. Richtig so!

  zum Artikel
Quelle: heise