« alle Pressemeldungen

Frühjahrsmessen Hannover 2017 – Medientechnische Installationen von Gahrens + Battermann

Mit der CeBIT und der Hannover Messe hat die Deutsche Messe AG am Standort Hannover zwei Messen etabliert: Die CeBIT gilt als weltweit angesehene Messe für die IT-Branche und widmete sich in diesem Jahr dem Leitthema „d!conomy – no limits“. Dicht gefolgt der Hannover Messe, bedeutsamste internationale Industriemesse, die im 70. Jahr ihres Bestehens erneut das Thema vernetzte Industrie aufgriff. Wie in den Jahren zuvor zeigte sich Gahrens + Battermann sowohl auf der CeBIT als auch auf der Hannover Messe für die technische Umsetzung der repräsentativen Eröffnungsveranstaltungen verantwortlich und war als medientechnischer Dienstleister für eine Vielzahl namhafter Aussteller tätig.

Die IT-Messe CeBIT präsentierte sich dieses Jahr vom 20. bis 24. März als Schaufenster der Zukunft und wurde am 19. März durch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Japans Premierminister Shinzo Abe eröffnet. Mit kreativen Designelementen des modularen Setbausystems von ATOMIC Rental Solutions hinterließ Gahrens + Battermann einen nachhaltigen Wow-Effekt, der dem hochkarätigen Anspruch der Show gerecht wurde. Als imposantes Bühnenbild umfassten die dreidimensionalen Panels die Absen X5 LED Wand, die mit einer beeindruckenden Fläche von 11 x 4,50 Meter mittels einer Sonderkonstruktion installiert wurde. „Eine Veranstaltung dieser Größenordnung und Präsenz ist immer eine Herausforderung. Dazu kommt die Zielsetzung, von Jahr zu Jahr einen neuen visuellen Eyecatcher zu setzen, was uns 2017 über die deutschlandweit exklusive Kooperation mit ATOMIC Rental Solutions in jeder Hinsicht gelungen ist. Hier hat die Agentur event it AG mit der Wahl des Panels PILLOW von ATOMIC den richtigen Zeitgeist getroffen.“, erläutert Thorsten Evers, Projektleiter von Gahrens + Battermann der Niederlassung Hannover, die Umsetzung des Jobs.
Im perfekten Zusammenspiel mit der Agentur event it AG, die die Gesamtkonzeption federführend betreute, bildete die kreative medientechnische Realisierung ein visuelles Eventerlebnis, das sowohl live als auch im TV überzeugte.

Zu den weiteren namhaften CeBIT-Ausstellern, die auf Medientechnik von Gahrens + Battermann vertrauten, zählten unter anderem Deutsche Telekom AG, AVM Computersysteme Vertriebs GmbH, secunet Security Networks AG oder baramundi software AG.

Die Hannover Messe wurde am 23. April durch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Polens Ministerpräsidentin Beata Szydlo aus dem diesjährigen Partnerland eröffnet. Für die Konzeption und Umsetzung der Eröffnungsfeier war erneut die Agentur insglück – Gesellschaft für Markeninszenierung mbH verantwortlich, wobei Gahrens + Battermann wiederholt die medientechnische Ausstattung übernahm. „Jeder Handgriff muss stimmen und alle Gewerke müssen wie Zahnräder ineinandergreifen, um ein Event dieser Größenordnung mit höchstmöglichem Anspruch zu realisieren“, resümiert Dirk Bönisch als Niederlassungsleiter Hannover seine Eindrücke.
Für das Gelingen der Veranstaltung schnürte das erfahrene Projektteam ein maßgeschneidertes Gesamtpaket und schöpfte aus der breiten Produktrange der G+B Kernkompetenzen. Die gesamte Bandbreite an medientechnischem Equipment kam beim Opening der Hannover Messe zum Einsatz: Video-, Audio-, Licht-, IT- und Regietechnik.

Weiterhin stattete Gahrens + Battermann eine repräsentative Anzahl an Ausstellern, wie beispielsweise RIEGLER & Co. KG oder MPDV Mikrolab GmbH auf der Hannover Messe mit professionellem medientechnischem Equipment aus.

In der Messestadt Hannover wurde 1990 die erste Gahrens + Battermann Niederlassung gegründet und hat ihren Sitz im Stadtteil Anderten, Hägenstraße 1. Heute umfasst das Unternehmen zehn Standorte bundesweit und bietet dadurch größtmögliche Kundennähe und schnellen Vor-Ort-Service. Der G+B-Hauptsitz befindet sich seit der Unternehmensgründung 1983 in Bergisch Gladbach.