« alle Pressemeldungen

Voss+Fischer bringt Range Rover Velar aufs Schiff

#PUREVELAR – unter diesem Motto fand Ende April die Deutschlandpremiere des neuen Range Rover Velar im reflexionsarmen Raum der TU München statt. Die Frankfurter Agentur Voss+Fischer entwickelte für das jüngste Mitglied der Range Rover Familie eine daran anschließende Einführungstour durch Deutschland. Der Range Rover Velar ist als SUV in der Premium-Mittelklasse positioniert. Ziel der Tour ist es, das skulpturale Design des Fahrzeuges zu inszenieren und dabei die Aufmerksamkeit des Betrachters uneingeschränkt auf das Auto und seine Optik zu lenken.

Für diese Anforderungen wählte Voss+Fischer die MS Otrate als Location. Mit der ungewöhnlichen Kulisse eines puristischen Frachtschiffes konnte einerseits eine Alleinstellung für die Präsentation erreicht werden, andererseits ließ sich die gewünschte Neugierde bei der Zielgruppe auslösen. Last but not least war es möglich, mit dem Schiff die gewünschten Veranstaltungsorte anzusteuern, um so möglichst vielen Interessenten einen Blick auf die neue Designikone aus dem Hause Land Rover zu bieten. Das Pure Velar Schiff machte nach dem Start in Potsdam am 10. Mai Halt in 21 deutschen Städten. Letzte Station war am 30. Juli in Münster, wo sich zum Finale 1.231 Gäste begeistern ließen.