« alle Pressemeldungen

Kongress- und Tagungsdestination Wiesbaden stellt sich vor: Meet Wiesbaden Tour am 28. September 2017

Am 28. September 2017 ist es soweit: Nach der Premiere in 2015 zeigt die Wiesbaden Kongressallianz in Kooperation mit der Berliner Eventagentur „Event Destinations“, was Wiesbaden für Veranstaltungsplaner zu bieten hat! Während der Meet Wiesbaden Tour können sich Eventplaner auf Präsentationen verschiedener Veranstaltungshäuser und Hotels der Stadt freuen.

Destination Roadshow führt nach Wiesbaden

Am 28. September 2017 startet die zweite „Meet Wiesbaden“ Tour mit einem Auftakt-Frühstück im pentahotel Wiesbaden. Nach einem gemeinsamen Auftakt führt die ganztägige Bustour durch verschiedene Wiesbadener Eventlocations, so unter anderem auch durch das historische Kurhaus Wiesbaden und die Special-Eventlocation Jagdschloss Platte. Zum Lunch geht’s in das traditionelle 5-Sterne Hotel Nassauer Hof. Als besonderes Highlight dürfen sich die Teilnehmer auf einen Networking-Ausklang auf der Baustelle des RheinMain CongressCenter freuen. Um 18 Uhr startet die Führung durch die Baustelle des neuen Kongress- und Veranstaltungshauses, welches im Frühjahr 2018 neu eröffnet. Im Anschluss daran haben die Gäste die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre den Abend gemeinsam mit allen beteiligten Partnern des Tages ausklingen zu lassen. Für das passende Catering sorgt Kuffler Congress Catering, der exklusive Gastronomiepartner des RMCC.

Bustour oder individueller Termin

Es gibt zwei Varianten: Interessierte Veranstaltungsplaner können sich entweder für die Bustour, auf der von ca. 9.30 – 18.00 Uhr verschiedene Locations angefahren werden, oder für individuelle Besichtigungstermine in den einzelnen Häusern entscheiden. Ab 18.00 Uhr dürfen sich die Teilnehmer auf einen Ausklang auf der Baustelle des RheinMain Con-gressCenter freuen.

Für die Teilnahme an der organisierten Bustour wird ein Kostenbeitrag von 50 € netto pro Person berechnet.