Umfrageergebnis: welcher Begriff beschreibt die Eventbranche am besten?

Umfrage von Wolf Rübner

Vor circa einem Monat hat Wolf Rübner im Rahmen seines Artikels über das neue Buch von Vok Dams eine Umfrage gestartet. Fragestellung war, welcher der vielen kursierenden Begriffe die Eventbranche am besten bezeichnet. karikatur-kommdirekt

Zur Auswahl standen Eventmarketing, Live-Marketing, Live-Kommunikation, Eventkommunikation, KommunikationDirekt und „Das ist mir egal“.

Knapp 260 Umfrageteilnehmer später steht das Ergebnis nun fest! Als kleines Schmankerl hat Wolf Rübner extra für dieses Ergebnis eine Karikatur anfertigen lassen. (Zum Vergrößern anklicken)

Umfrageergebnis: Welcher Begriff bezeichnet die Eventbranche am besten?

Grafik-Umfrage-Event-Begriffe

Es waren Mehrfachnennungen möglich. Die Prozentzahlen sind gerundet.

Update! Gewinner der Buchverlosung:

Wir bedanken uns für die tolle Beteiligung an der Umfrage. Knapp 260 Teilnehmer sind eine stolze Zahl!

Die Buchgewinner sind Elisa Schulze, Gina Gratz und Ernst Volkhardt. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen!

Wolf Rübner: „Live-Kommunikation“ ist Euer Favorit, ein Begriff, der sich in der Praxis schon länger durchgesetzt hat und sich in einigen Agentur-Positionierungen wiederfindet. Ein empfehlenswertes Fachbuch trägt dies auch im Titel: „Live Communication Management“ von Prof. Manfred Kirchgeorg, Christiane Springer und Christian Brühe.

Auf Platz 2 „Eventmarketing“ ein eher akademischer Begriff, der in jedem guten Marketing-Lehrbuch steht.

Auf Platz 3 „Live-Marketing“ – benutzen einige wenige Agenturen zur Positionierung. Dies ist ein semantisch unsinniger und marketing-fachlich falscher Begriff. LIVE können Werbung oder Kommunikation sein, nicht aber Marketing! Zu KommunikationDirekt ist alles gesagt.


4 Kommentare
Ähnliche Artikel zu diesem
Social Media Marketing in der Eventbranche: Frust oder Erfolg? Umfrageergebnis
Gründe & Kriterien für die Wahl einer Eventagentur – Umfrage und Masterarbeit

4 Kommentare

  1. Constanze

    Gute Sache! Macht Ihr das auch mal für Kommunikation im Raum? Es gibt ja auch tolle Verlage, die wunderbare Veröffentlichungen aus diesem Bereich zeigen, die man verlosen könnte! Da gäbe es bestimmt so einige Anreize…

  2. Katharina Falkowski

    Meinst Du mehr eine Buchverlosung oder eine Umfrage? Oder – wahrscheinlich – beides zusammen?! :) Können wir ja zusammen machen. Ist immer gut jemanden vom Fach dabei zu haben :)

  3. Stefan Kröger

    Ich kenne Bestrebungen Masterarbeiten über „Kommunikation im Raum“ zu schreiben um endlich eine wissenschaftlich fundierte Definition erarbeiten.

  4. Constanze

    Das wäre wirklich toll! Aus welcher Richtung kommen denn die Bestrebungen und wann kann man mit Ergebnissen rechnen???

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.