Außergewöhnliche Hotels: authentische Hotel-Dörfer in Italien – Alberghi Diffusi

hotel-dorf-italien-Alberghi-Diffusi

In vielen abgelegenen Ecken Italiens sterben kleine, alte Dörfer aus. Junge Menschen ziehen weg, Touristen kommen selten. Eine unkonventionelle Lösung dafür sind sogenannte Alberghi Diffusi. Hotels, die sich auf das ganze Dorf verteilen. Die Services werden von den Bewohnern übernommen. Und die Besucher wohnen auf Zeit mit den Einheimischen zusammen. Das zieht Besucher an und rettet die Dörfer.

Im ganzen Dorf verteilt finden sich Unterkünfte für Besucher. Die leerstehenden Häuser wurden dafür umgebaut und gezielt ausgewählt. Denn Gästehäuser sollen möglichst zwischen Häusern Einheimischer liegen. Das soll den Kontakt fördern. Alternativ werden Hotelzimmer auch direkt von einzelnen Hausbesitzern angeboten und betreut. Die zentrale Rezeption befindet sich in einem anderen Haus. Ein Restaurant, eine Bar oder Shops gibt es ebenfalls. Die Bewohner sollen aber nicht als Statisten dienen, sie sollen Aufgaben übernehmen, sich beteiligen, Services anbieten. Die Marmelade für das Frühstück stammt z.B. von einer Dame aus Dorf. Schäden in den Zimmern repariert der Herr von nebenan. Es ist ein freundliches Netzwerk, das dieses außergewöhnliche Hotel-Konzept betreut, heißt es auf der Website.

In Italien gibt es bereits mehrere dieser Dörfer. Die Kapazitäten und Angebote unterscheiden sich teils stark. Eine Karte bietet die Möglichkeit sich verschiedene anzuschauen. Ansonsten sind Italienisch-Kenntnisse von Vorteil, um die Website zu durchforsten. Sehr authentisch! ;)

Manche der Dörfer könnten sich auch für eine Gruppenreise, Incentives oder Events eignen. Wie zum Beispiel das besonders schöne und auch recht luxuriöse Dorf Borgotufi, aus dem die oberen Bilder stammen.


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Ein Praxis-Beispiel für nachhaltige Events & Konferenzen: Karma-Konsum Konferenz 2014 – Artikelreihe
Vielseitige Pop-up Location und Galerie aus Paletten
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.