Social Media Installation als Matchmaking Tool einer Konferenz: „Social Soul“

Social Soul ist eine immersive, digitale Installation. Sie beschäftigt sich mit der Frage: „Wie fühlt es sich an, in einem anderen Social Media Stream zu sein?“. Ziel war es einen Twitter-Stream in eine große, begehbare Struktur zu übersetzen und als 360-Grad-Stream aus Monitoren, Spiegeln und Klang erfahrbar zu machen. Gleichzeitig diente sie im Rahmen der Konferenz TED2014 als Matchmaking Tool, um Teilnehmer über ihre Social Media Streams miteinander in Kontakt zu bringen.

Die Installation beginnt mit dem Stream der Person, die die Installation betritt. Ein Algorithmus greift im nächsten Schritt Streams anderer Teilnehmer auf und sucht nach einem individuellen „Twitter Seelenverwandten“. Nach dem Verlassen der Installation erhalten beide Konferenzteilnehmer einen Tweet, der sie dazu anregen soll, sich offline zu treffen und auszutauschen.

Der begleitende Klang ist eine Mischung aus generativen Sounds und live komponierter Musik.

Entwickelt wurde dieses Erlebnis von den Künstlern Lauren McCarthy und Kyle McDonald in Zusammenarbeit mit der Agentur MKG für Delta Air Lines auf der TED2014.

Video: Social Media Installation „Social Soul“

 
Foto: Screenshot aus dem Video


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Installation Parallel Path: sommerliche Erfrischung von Teresa Otto
Osmo – das Universum als aufblasbare Rauminstallation
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.