Côte d’Azur: die Sonnendestinationen für Firmen-Incentives und Events

Nizza Promenade Port | AIP

Denkt man an die Côte d’Azur, fallen einem zuerst Meer, Sonne, Strand und gutes Essen ein. Das trifft auch voll zu, trotzdem hat die Region in Südfrankreich noch mehr zu bieten. Unter anderem eine wachsende Kunstzene. Entlang der Küste gibt es eine Vielzahl an Museen und privaten Sammlungen, die Kunst, Hotels und Eventlocations vereinen.

Nizza

In reizoller Natur, zwischen Meer und Bergen gelegen, tront die „kulturelle Hauptstadt“ der Côte d’Azur. Mit ihrem ganzjährig milden Klima, den zahlreichen guten Restaurants, Museen, Kirchen, Gärten und Parks gehört sie zu den beliebtesten Destinationen.

Zu den Highlights gehört die Altstadt, die auch zusammen mit verschiedenen Aktivitäten, wie Tasting Ralleys, besichtigt werden kann. In dem Rahmen sollte man auch unbedingt die typischen Gerichte Pissaladière, den Nizza Salat oder die Farcis Nicois im „Chez René Socca“ probieren. Bei einem gemütlichen Spaziergang an der Promenade des Anglais, der längsten Promenade der Côte d’Azur, lässt sich der Tag ausklingen.

Wer auch die Umgebung entdecken möchte, dem seien Gruppen-Ausflüge nach Villefranche sur Mer, St Jean Cap Ferrat, Monaco, dem mittelalterlichen Dorf Eze mit einem wunderschönen Panorama-Meerblick und das Künstlerdorf St Paul de Vence empfohlen.

Hilton Garden Inn, ab 2019

In der neu gestalteten Nachbarschaft vom Bahnhof Thiers wird bis 2019 das erste Hilton Garden Inn Hotel mit 120 Zimmern entstehen. Zum Gebäudekomplex werden auch Geschäfte, Restaurants, ein Fitnessstudio und ein Theater gehören. Der architektonische Entwurf stammt vom amerikanischen Architekten Daniel Libeskind in Zusammenarbeit mit Phalsbourg Cie.

5* Luxushotel in der Altstadt, ab 2019

Ein Luxushotel wird wiederum die historische Altstadt Nizzas bereichern. Die Perseus Gruppe plant ein ehemaliges Kloster aus dem Jahr 1604 zu einem luxuriösen 5 Sterne Hotel mit 85 Zimmern, Spa, Schwimmbad, Restaurant und Innenhof zu restaurieren. Der Umbau wird dem historischen Gebäude und den alten Materialien Rechnung tragen und den authentischen Charme erhalten. Praktisch wird auch die Nähe zum Akropolis Congress Center sein, das man bequem zu Fuß erreichen kann.

Kurz-News: Zwei neue Hotels am Airport

Am Flughafen werden bis 2018/2019 ebenfalls zwei neue Hotels entstehen. Das 4 Sterne Hotel Crowne Plaza mit 130 Zimmer sowie das 3 Sterne Holiday Inn Express mit ebenfalls 130 Zimmern.


Cannes Croisette ®Cannes is Yours | Photo Herve Fabre

Cannes

Cannes ist eine bekannte Kongressstadt, vor allem durch Veranstaltungen wie das internationale Filmfestival oder den Cannes Lions Award. Entsprechend gut ist das Angebot für Incentives und Events. Auch was das Rahmenprogramm angeht. Die Altstadt bietet fantastische Restaurants, wie z.B. das Auberge Provencale. Das älteste Restaurant in Cannes bietet nicht nur gutes Essen, es hat auch viele Geschichten zu erzählen.

Besuchenswert sind auch zwei Inseln vor Cannes. Darunter St Honorat, auf der nur Mönche wohnen und Wein einbauen. Ihr 2000er Jahrgang war übrigens der beste Syrah Wein weltweit. Desweiteren kann man die Insel Ste Marguerite besuchen. Dort steht das Gefängnis, in dem der Mann mit der eisernen Maske gefangen gehalten worden sein soll. Legenden sagen, dass es sich um den Bruder von Louis XIV gehandelt habe und der Sonnenkönig ihn dorthin verbannte. Beide Inseln können mit einem privaten Transfer angefahren und für Aktivitäten wie Weinproben und Teambuildings genutzt werden.

Weitere Ausflugsziele in der Umgebung sind u.a. das beschauliche Fischerdorf Antibes, die Parfümstadt Grasse sowie Saint Tropez. Das Gourmet Städtchen Mougins, ca. 15. Minuten von Cannes entfernt, soll den Rekord für die meisten Sternerestaurants (u.a. von Ducasse) im Verglich zur Einwohnerzahl halten.

Palais des Festivals et des Congrès

Wer die inspirierende Luft der Cannes Filmfestspiele sowie des Lions Awards einatmen möchte, muss ins Palais des Festivals et des Congrès. Das moderne Kongresszentrum hat erst kürzlich Renovierungsarbeiten und Erweiterungen abgeschlossen. So wurde u.a. das 1266 qm grosse Auditorium mit Blick aufs Meer und mit direktem Zugang über den berühmten roten Teppich modernisiert. Auch das Grand Auditorium Louis Lumière mit 2309 Sitzen hat ein neues Design erhalten. Neu dazugekommen ist der Salon Croisette als ergänzende Empfangshalle, die ebenfalls den Blick auf die Promenade und das Meer freigibt.

Pullman Mandelieu

Das 4 Sterne Hotel Pullmann Mandelieu liegt 10 von Cannes und nur 25 Minuten vom Flughafen entfernt. Mit der direkten Strandlage, 213 Zimmern mit eigenen Balkonen, 19 Meetingräumen, 3 Terrassen, einem Night Club und Casino sowie verschiedenen Freizeitaktivitäten, bietet es sich für eine sonnige Incentives-Reise an.

Barrière Hotel Le Gray d’Albion

Einen Steinwurf vom Palais des Festivals et des Congrès entfernt, liegt das Barrière Hotel Le Gray d’Albion. Das elegante und zeitgemäße 4 Sterne Hotel direkt an der Promenade verfügt über 199 Designer Zimmer, 25 Meetingräume und unglaubliche 8 Restaurants und Bars.

Barrière Hôtel Le Majestic

Ebenso gut gelegen, aber mehr im modernen Art Deco Stil und einem Stern mehr, bietet das Barrière Hôtel Le Majestic 347 Zimmer. Darunter befinden sich auch 3 Suiten mit einem der wohl besten Ausblicke auf die Bucht vor Cannes. Dank der 17 Meetingräume können Events mit 10 bis zu 1.000 Personen veranstaltet werden.

Kurz-News Neue Hotels in Cannes:

– Neu ist das 4 Sterne Hotel Okko, das seit 2016 Cannes Angebot ergänzt.
– Neu ist das Radisson Blu in Cannes nicht, jedoch hat es 2016 seinen 5. Stern bekommen.

Côte d’Azur auf der IMEX

Direkten Kontakt kannst Du auf der IMEX vom 16.-18. Mai 2017 in Frankfurt knüpfen. Vereinbare einen Termin oder informiere Dich vorab auf den Websites vom Nizza Convention Bureau oder Cannes Convention Bureau.

Vor Ort werden das Cannes Convention Bureau, das Terre Blanche Hotel Spa Golf Resort, das Pullman Cannes Mandelieu, das Nice Convention Bureau, die Hotels Le Méridien Beach Plaza Monaco & Le Méridien Nice, die Boscolo Hotels Nice sowie die Dmcs Ekypage, Made In Cote D’Azur Travel und Ikebana sein. (Stand D145)


Mehr über Frankreich? » Die 9 schönsten und wichtigsten Event-Regionen Frankreichs auf einen Blick: spannende, neue Angebote, Tipps und Infos!


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
Marketing-Events brauchen Zahlen, damit man weiß, welche sich lohnen – Interview mit Ana Sepulveda
Events und Meetings mit schottischem Humor, Teil 6
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.