Minimalistisches Video Mapping: Projektion & Sound Design unter dem Basler Münster

Video Mapping muss nicht immer imposant und monumental sein. Dezente und minimalistische Videoprojektionen schaffen ebenso effektvolle Inszenierungen, wie dieses Beispiel zeigt. Für die Krypta unter dem Basler Münster entwickelte Jangled Nerves ein schlichtes Video Mapping, das die Geschichte des Ortes erzählt.

Minimalistische visuelle Sprache erzählt von der Geschichte eines lange vergessenen Ortes. Anstatt aufwändiger Bilder visualisieren Schatten damalige Ereignisse und schaffen eine zurückhaltende, aber zielgerichtete Untermalung der Informationen. Vielschichtige, üppige Sounds und natürliche Klänge von Idee und Klang vervollständigen die Projektion. Gemeinsam entsteht ein informatives und stimmungsvolles Erlebnis, das den Besucher unterhaltsam informiert, ohne ihn mit einer Vielzahl an Eindrücken zu überladen.

Minimalistische Projektion mit Üppigem Sound Design

 
Foto: Screenshot aus dem Video


Kommentieren
Ähnliche Artikel zu diesem
100 Jahre Boeing: Projection Show auf einer 747
Projection Mapping am Himmel: “La flèche dans les nuages” in Straßburg
Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.