Artikelbild für: Akustische Szenografie, interaktiver Klang & auditive Kommunikation

Akustische Szenografie, interaktiver Klang & auditive Kommunikation

Von Katharina Stein 12.7.2012 ~1 Minute Lesezeit

Geräusche, Musik oder die Akustik eines Raumes beeinflussen maßgeblich die Stimmung einer Location. Gerade in Ausstellungen oder bei Installationen möchte man die Exponate durch die Raumwirkung unterstützen. Und da können akustische Reize Großes bewirken: beruhigen, aufwühlen, Assoziationen wecken, überraschen oder natürlich auch irritieren. hands on sound zeigen diese kreative Bandbreite akustischer Szenografie, interaktiver Klänge und auditiver Kommunikation. Schöne Projekte und Ideen!

Beispielsweise diese Komposition für eine multimediale Installation des „BMW Mini 2021“:

Bei zwei weiteren Projekten bitte die Augen wieder öffnen – da gibt es auch etwas zu sehen!

via PLOT

Dieser Artikel hat Dir gefallen?

Abonniere jetzt den kostenlosen eveosblog Newsletter! Erhalte alle 14 Tage die besten & neusten Artikel per E-Mail. Dazu gibt es die Netzlese: Trends und Aktuelles aus dem Internet. Exklusiv nur im Newsletter!

» Newsletter abonnieren
Teile diesen Artikel
– Werbung – Werbeanzeige

Lies diese Artikel als nächstes…

Artikelbild für: Akustische Szenografie, interaktiver Klang & auditive Kommunikation

Analog trifft Digital: ein Bildschirm aus 6400 Garnrollen für Forever 21 Instagram-Promotion