Artikelbild für: Analog trifft Digital: ein Bildschirm aus 6400 Garnrollen für Forever 21 Instagram-Promotion

Analog trifft Digital: ein Bildschirm aus 6400 Garnrollen für Forever 21 Instagram-Promotion

Von Katharina Stein 21.8.2015 ~2 Minuten Lesezeit

Für die Kleidermarke Forever 21 hat Breakfast, eine Agentur für die Entwicklung und Produktion von Prototypen, einen Bildschirm der etwas anderen Art entwickelt. Bei diesem „Thread Screen“ (frei übersetzt „Garn Bildschirm“) entstehen Bilder und Animationen mithilfe von 6400 Garnrollen und farbigen Bändern. Ein ziemlich aufwendiger Mix aus analoger und digitaler Welt.

Über eineinhalb Jahre hat die Konzeption und Realisierung dieser über 900 kg schweren Maschine aus über 200.000 Einzelteilen gedauert. Jede der 6400 Garnrollen ist mit einem Band bespannt, das eine von 36 Farben anzeigen kann. Es funktioniert wie ein Förderband und bleibt jeweils genau dann stehen, wenn die richtige Farbe erreicht ist. So können Bilder und sogar Animationen abgebildet werden.

Die Kleidermarke nutzte den Garn Bildschirm zunächst für eine Instagram Promotion und zeigte mit #F21Threadscreen getaggte Fotos. Die Aktion ist bereits vorbei, auf der Aktions-Website und im passenden YouTube Channel kannst Du Dir aber Videos dazu anschauen. Ich hoffe stark, dass sie noch mehr damit vorhaben – sonst würden Aufwand und Nutzen in keinem wirklich guten Verhältnis zueinander stehen ;)

Video: Hintergrund zum Thread Screen bzw. Garn Bilschirm

Im folgenden Video kannst Du Dir eine Animation mit original Geräuschkulisse anschauen.

Und hier ist noch ein Blick hinter die Verkleidung des Garn Bildschirms. Da wird zumindest das mechanische Prinzip deutlich.
Backstage bei Thread ScreenFoto: Breakfast

Foto oben: Screenshot aus dem Video

Teile diesen Artikel
– Werbung – Werbeanzeige

Schreibe den ersten Kommentar!

Was meinst Du dazu? Sag's uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lies diese Artikel als nächstes…