Artikelbild für: Thematische Dinnerevents – außergewöhnlich gut gemacht von „Wondercats“

Thematische Dinnerevents – außergewöhnlich gut gemacht von „Wondercats“

Von Katharina Stein 4.2.2019 ~2 Minuten Lesezeit

Thematische Konzepte für Dinnerevents, die versprechen ein Erlebnis zu werden, gibt es viele. So richtig gut, detailverliebt und ganzheitlich umgesetzt sind aber sehr wenige. Anders sieht es da bei einem Format namens „Wondercats“ aus. Jedes der veranstalteten Dinner hat eine Geschichte und jedes sieht tatsächlich nach einem außergewöhnlichen Erlebnis aus.

Die drei Freunde und Initiatoren aus Istanbul laden ihre Gäste zu immer wieder neuen, ganzheitlich gedachten und detailverliebt umgesetzten Dinnerevents. Sie wählen authentische Orte mit Geschichte, einzigartigem Charme oder verlegen Restaurants in Museen, Kunstgalerien, Werkstätten oder in unentdeckte historische Gebäude. Neben einer dazu passenden und dramaturgisch durchdachten gastronomischen Reise, möchten sie ein Erlebnis schaffen, das alle Sinne anspricht und alle umgebenden Elemente einbezieht. Die Dekoration, das Ambiente, das Licht, die beteiligten Personen, die Musik, das Programm, der Ablauf – alles ist perfekt und stimmig inszeniert.

So entstehen öffentliche Events wie beispielsweise ein außergewöhnlicher Sahūr (die letzte Mahlzeit vor Sonnenaufgang im islamischen Fastenmonat Ramadan) im Hagia Sophia Hurrem Sultan Hammam.

Wondercats-Dinnerevents für Firmen

Solche Dinnerevents gestalten sie übrigens auch für geschlossene Gruppen und Firmen. Wie hier zum Beispiel für Samsung oder Red Bull.

Foto: Screenshot aus dem Video

Teile diesen Artikel
– Werbung – Werbeanzeige

Schreibe den ersten Kommentar!

Was meinst Du dazu? Sag's uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lies diese Artikel als nächstes…