Eco Parking: Plastikflasche als Parkticket

Von Katharina Stein 3.12.2018 ~2 Minuten Lesezeit

Plastikmüll ist ein großes Problem! Unsere Meere werden von Jahr zu Jahr mit Tonnen von Plastikmüll verschmutzt. Und doch werfen viele Menschen ihren Plastikmüll achtlos in die Natur. Die Promotionaktion „Eco Parking“ wollte da ein kleines Zeichen setzen und Menschen in Spanien dazu anhalten, ihre Plastikflaschen zu recyceln und nicht achtlos wegzuwerfen.

Die Idee: Auf einem Strandparkplatz in Spanien konnten Menschen im Tausch gegen Plastikflaschen kostenfrei parken. Ziel sollte es sein, auf verschmutzte Strände und Meere aufmerksam zu machen und gleichzeitig zu veranschaulichen, dass auch kleine Handlungen etwas bewirken können. Nicht zuletzt hat der eine oder andere vielleicht auch etwas Plastikmüll am Strand aufgehoben, gegen ein Parkticket eingetauscht und damit den Strand ein bisschen sauberer gemacht.

Auch wenn es eine Werbekampagne (vielleicht auch eine Goldidee) ist und alles anscheinend nur an einem Tag und an einem Ort umgesetzt wurde. Der Ansatz eine Promotionaktion mit etwas Gutem, z.B. dem Sammeln von Müll, zu verbinden, ist definitiv ein gutes Vorbild! Verschwenderische Marketingevents ohne tieferen Sinn erreichen nicht nur nicht viel, sie führen heute nicht selten auch zu Negativschlagzeilen. Da sind Promotionideen, die gleichzeitig zumindest ein bisschen was für die Umwelt oder Gesellschaft tun, in jeder Hinsicht intelligenter!

Video: Eco Parking Promotion

Teile diesen Artikel
– Werbung – Werbeanzeige

Schreibe den ersten Kommentar!

Was meinst Du dazu? Sag's uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lies diese Artikel als nächstes…