Artikelbild für: Audiovisuelles Panorama: eine emotionale Inszenierung der Gletscherwelt auf dem Jungfraujoch

Audiovisuelles Panorama: eine emotionale Inszenierung der Gletscherwelt auf dem Jungfraujoch

Von Katharina Stein 29.4.2015 ~1 Minute Lesezeit

Eine beeindruckende, audiovisuelle 360 Grad Inszenierung in der höchsten Bahnstation Europas. Auf über 3500 Metern tront die Sphinx Halle auf dem Jungfraujoch in der Schweiz. Die unzähmbare Gewalt und die fragile Schönheit der Gletscherwelt sollen für die Besucher zum Erlebnis werden.

In der Rundumbespielung auf den kristallinen Wänden der Halle soll das unglaubliche Panorama der Alpen in jeder Wettersituation emotional erlebbar machen. Ein orchestraler, dramatischer Soundtrack untermalt die beeindruckenden Bilder. Die Aufnahmen wurden mit einer 360 Grad Kameratechnik aufgenommen, die eigens für dieses Projekt entwickelt wurde.

Video: 360 Inszenierung in der Sphinx Halle auf dem Jungfraujoch

TAMSCHICK MEDIA+SPACE, Jungfraujoch, Switzerland, 2012

Credits:
Steiner Sarnen AG – Silvia Schlecht
Tamschick Media+Space GmbH – Marc Tamschick, Charlotte Tamschick, Steffen Armbruster, Franziska Fuchs
Bildflug GmbH

Foto: Screenshot aus dem Video

Dieser Artikel hat Dir gefallen?

Abonniere jetzt den kostenlosen eveosblog Newsletter! Erhalte alle 14 Tage die besten & neusten Artikel per E-Mail. Dazu gibt es die Netzlese: Trends und Aktuelles aus dem Internet. Exklusiv nur im Newsletter!

» Newsletter abonnieren
Teile diesen Artikel
– Werbung – Werbeanzeige

Lies diese Artikel als nächstes…

Artikelbild für: Audiovisuelles Panorama: eine emotionale Inszenierung der Gletscherwelt auf dem Jungfraujoch

Nachhaltiges Messedesign: Was facts and fiction beim BMUV-Messestand anders gemacht haben